Beim Träumen falsch abgebogen

Ach wie schön, soeben schaute und lauschte ich eine Stunde Aufnahmen von Führers Geburtstag, und zwar von ruhmreichen Anbeginn bis zum heroischen Ende.

Staatsmänner wie Göring und Dr. Goebbels halten geistreiche Ansprachen, das Volk jubelt in grenzenloser Freude und wartet mit Blumenschmuck und Herzensgaben auf, da es vom Führer seine Ehre – und somit seine Freiheit – zurück erhalten ….

AAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHRRRRRRRGGGGGGGGGG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

JA SCHEISZDOCHREIN! Was träumt sich der DE da wieder mal für eine hochgradigst dampfende Kacke zusammen?!! HEROISCHES ENDE??? MY AZZ!!!

Puuuh, dabei gings doch HIER lang:

*

*


Das weiche Gesichtchen der sehr jungen*) Katja Bienert wirkt bei Großaufnahmen welpenhaft unfertig, aber ihre Figur ist toll – die hohen, spitzen Brüste, die langen Beine… eigentlich möchte sie an diesem Urlaubsort am Mittelmeer ihre Schwester besuchen, doch die erleidet heimlich oben im Sexclub auf dem Felsen ein Martyrium als Zwangsprostituierte. Während Katja unten am Strand auf die vermeintlich Verreiste wartet, erlebt sie eine unschuldige Liebesgeschichte mit einem süßen Jungen. Die ordinäre deutsche Synchro will sagen, dass man ruhig ein Wildschwein sein darf und nicht wegen der Frauen in dem Film sensibel sein muss. Aber ich hab schon Schlimmeres gehört, und es verdirbt die Bilder nicht, es ist sogar zuweilen amüsant. Und es sind schön viel Sex und Nacktheit da, andauernd, gleitend, schleimend, weiblich. Die Mädchen im Club müssen dauernd Orgien feiern. Und wenn sie weglaufen, werden sie zur Strafe von einem stämmigen Primitivling begattet. Menschen können so grausam sein! 

OOOh, ja, das können sie, aber schöner Traum das…ahhh….wenn auch etwas sehr, äh, weiblich-weich…

Die Männer sieht man, wenn sie nackt sind, meist von hinten. Aber ein gedrungener, kräftiger Typ gefiel mir; auch oben rechts war einer mit einem dunklen Bart, nach dem ich öfter guckte.

WUTT!!! Was soll DAS?!! Der DE guckt doch nicht nach Kerlen, und nach bärtigen schon zweimal nicht! Aber wenigstens war der Einstieg gut mit KATJA, ihren Brüsten und Beinen und auch das mit dem Gleiten, Begatten und so! Außerdem sieht Mann gerade aus der weiblichen Perspektive, wie WIKIPEDIA durch reines Weglassen die Dinge suggestiv verzerrt:

Die nackten Superhexen vom Rio Amore ist ein spanisch-deutscher Sexfilm von Jess Franco aus dem Jahre 1981 mit Ursula Buchfellner und Katja Bienert.

Handlung

Die junge Deutsche Betsy, die sich in den schmucken Ron verliebt hat, wird von der grausamen Nebenbuhlerin Sheila in einem Bordell gefangen gehalten, wo sie immer wieder vergewaltigt wird. Auch ihre Schwester Linda, die gerade aus dem Kloster kommt und sich sofort auf einen Dreier mit einem jungen Mann und dessen Freundin einlässt, gerät in die Sexfalle. Auf Fluchtversuche folgen erneute Vergewaltigungen, doch recht bald naht Rettung in Gestalt des tapferen Ron.

Kritik

„Eine Geschichte so dumm wie der Titel; nicht Erotik, sondern eine einschläfernde Nummernrevue wird geboten.“, schreibt das Lexikon des internationalen Films[1]

Nur leider lautet der Originaltitel „Linda“ und daraus „Die nackten Superhexen vom Rio Amore“ zu machen, zeigt, daß „wir“ einfach das Land der Dicht- und Denkweltmeister sind! Aber halt, die Schwester „Linda“, die da grade aus dem Kloster kommt und über den Dreier in die „Sexfalle“ stolpert, das ist doch die Katja! Nachdem sie im Kloster schon so eine Schlecknummer seitens einer Blonden abgekriegt hat! Von wegen nur eine „unschuldige Liebesgeschichte mit einem süßen Boy“! Tja, Mann kann eben weder Weibern, noch WIKIPEDIA vertrauen, auch wenn beide NICHT nur lügen.

Übrigens ist „Linda“ titelgebend, obwohl diese von Katja Bienert gespielte Figur letztlich nur eine Nebenrolle einnimmt – da sieht man mal, welches Gewicht Katja hat!

Deshalb wird auch dieser Blog, da dem Erzähler in den Rauhnächten nun Jesus Franco als der Erlöser und die 12-18 jährige Katja Bienert, bzw. deren mediale Epiphanie, als Verkörperung von Hebe, der Göttin der Jugend, erschienen sind, seinen Schwerpunkt entsprechend verlagern. Unmittelbar nach der Gemaechtergreifung wird Teen-Katja ohnehin zur Staatsgöttin erhoben, an deren Schrein im Fickmonat Mai mindestens ein Baby-Yoda und ein Wurf junger goldiger Maikätzchen, weiß, mit schwarzen Schwänzchen, geopfert werden sollen. Über Möhnntschennopfer muß noch intern beraten werden.

_____________________________

*) Fünfzehn.

27 Gedanken zu “Beim Träumen falsch abgebogen

  1. STEVO HEXTER
    7 years ago
    “ LOOK NOT MOURNFULLY INTO THE PAST – IT COMES NOT BACK AGAIN; WISELY IMPROVE THE PRESENT – IT IS THINE; GO FORTH TO MEET THE SHADOWY FUTURE WITHOUT FEAR, AND WITH A MANLY HEART. ” – LONGFELLOW *

    Gefällt mir

  2. So where does Linda fit into the story? She doesn’t. She’s irrelevant to everything. Linda Norman is Betsy’s 16-year-old sister who’s living in a convent school in Switzerland. She takes a two-week holiday in Madeira to see her sister, but when she arrives Betsy has already disappeared. Linda meets a young man and falls in love with him, but they separate at the end of her holiday.

    It’s a weird story. I can’t help thinking that Jesse Franco just put Katja Bienert into the film as an after-thought because he was fascinated by her youthful beauty. She was 14 at the time the film was made.

    https://dansator.blogspot.com/2016/12/linda-3-stars.html

    *
    Hier nicht anders! Eine Göttin verlangt einfach nach Anbetung! Doch erst 14? Sehr schön. Ach was sind wir doch heruntergekommen seither…

    Gefällt mir

  3. Monk

    Tja, Erzähler. So hat halt jeder seine Träume.
    Der Eine auf diese Art- und der Andere auf jene Art.

    Was beiden Aspiranten aber gemein zu scheinen scheint, ist dieser unabdingbare Wille auf Erlösung seiner Eigenbestimmung.

    Komisch auch, wenn sogenannte Gebildete und ihre auserkorenen Proleten sich in dieser Hinsicht nicht das Wasser reichen können wollen.
    Nicht weil sie es nicht wollten, sondern weil sie es für schädlich für ihre eigene *Armut* hielten die Freiheit für das Gebildetentum aufs Spiel zu setzen, weil da ja noch was anderes vorhanden ist.

    Diese ganzen Angeber, diese achso stolzen Ficker im Rahmen ihrer Türöffnungstechnik, die belesenen Lesereisenden mit Minderwertigkeitshintergrund kenne ich schon alle. Langweiliges Prostituiertenverhalten auf intellent gemacht.

    Beim Träumen abgehängt worden – Pass nur auf, daß es dich auch noch erwischt…

    Gefällt mir

  4. WOW! KATJA, bist Du DAS wirklich? Und sehe ich da richtig, Du läßt dir da echt was von der Dame in Deine GÖTTLICHE Spalte einführen? Und ich habe immer gedacht, Du wärst stets „weichkernig“ unterwegs gewesen!

    -https://de.xhamster.com/videos/lilian-perverted-virgin-1984-jess-franco-abstract-2-4741293

    Klar, daß da so ein Sexualhöllenami meint, er könnt‘ da was petzen:

    KindBudchef

    Google Katja age

    Da brauch ich kein Gugel. Wenn sie 1980 in „Eugenie“ 14 war, dann ist davon auszugehen, daß sie hier um die 18 ist. NO one would give a FUCK bout that in Spain and even Germany at that time!

    Ahhh, KATJA, echt jetzt? Das wird ja immer doller! Läßt Du den Kerl da tatsächlich „ihn“ Dir von hinten reintun und dann auch noch so richtig bornostyle deinen allergöttlichsten Hintern benetzen? Und dann leckt auch noch die andere Dame Deinen allerköstlichsten Tau vom Schaft? War da Mutti auch beim Dreh dabei? Ist da ein Körperdouble im Einsatz? Ich fürchte doch glatt: Nein! Das ist alles „ganz richtig“!

    -https://de.xhamster.com/videos/lilian-perverted-virgin-1984-jess-franco-abstract-1-4741295

    Da bin ich jetzt schon ein wenig entsetzt! Das ist ja #auchschonwiederschwerunanständig! Ich wußte ja schon, daß „Lilian, the perverted virgin“ von Jess Franco Spaniens erster Borno war, nachdem sich das mit dem anderen Franco, also diesem klerikalfaschistischen General, erledigt hatte, aber ich wußte nicht, daß DU darin HARTKERNIG zu Gange warst! Muß sofort geordert werden, wegen Anbetung and Stuff und der weiteren Vorbereitung der Staatskulte nach der Gemaechtergreifung!

    Gefällt mir

  5. It’s fitting that as soon as Spain lifted the ban on pornography, Jess was the first through the hardcore gate with Lilian, The Perverted Virgin. It’s the 13th of the 19 films he’d do with Golden Productions, so Lina Romay and Antonio Mayans are there of course, but the star here is Katja Bienert, who plays Lilian, found on the beach by Mario (Mayans), who listens to her tell the story of her abduction and torture at the hands of two wealthy perverts (Romay, naturally, and Emilio Linder). Betrayal, manipulation, wigged-out drug scenes, Jess as a drunk police official (again), freaky stage acts — it’s got everything you’d hope for in a Franco film. With an excellent score by Pablo Villa and some excellent cinematography by Juan Soler, it’s an excellent introduction to Franco’s 80s classics.

    WARNING: Hardcore pornography, including bondage

    *FINGERLECKKK*

    Gefällt mir

  6. Ah ja:

    Patchwork movie
    27 July 2011 | by ingo-seufert – See all my reviews
    In 2010 Katja Bienert told me, that this movie was absolutely unknown to her. I gave her a DVD and after having watched it she was really angry, because she didn’t know having played in a pornographic film. She also wasn’t paid for it, as presumably all of the other actors obviously were not paid. Jess Franco shot some scenes while doing the other movies with her, later on he took the material and compiled an additional film, adding hardcore elements. But she has forgiven him, this happened more than 25 years ago … so far Katja’s memoirs concerning Lilian. Apart from this, it’s a typical Jess Franco movie, a gloomy story with SM elements and a touch of surrealism. But this is only the frame for explicit, but rather uninspired hardcore scenes. Like this, it’s neither-nor …

    https://www.imdb.com/title/tt0087624/

    *

    Hm, ja, sah zumindest so aus.In den HC-Szenen mit Kati immer nur Closeups/Nahaufnahmen von Gentialien/Unterköroer/Hintern ODER Oberkörper/Gesicht, nie ein Gesamtbild. So ein Schelm, aber puuuuhhh, was bin ich doch beruhigt, kann ich euch sagen!^^

    Und trotzdem sehr schöne Szenen und surrealer Touch bei, nur „Eugenie“ hat mir doch deutlich besser gefallen. Ausführliche Rezensionen folgen noch oder auch nicht.

    Gefällt mir

    1. c+

      fcnkg autoFillIn lol. Lateinisch schreibt hier c+

      Im September geht es wieder herunter, ich habe noch nie solche bezaubernden MenschInnen kennen- und lieben lernen dürfen und fürwahr, so mancher Erdenmenschenschlag ist mir begegnet und kein Vergleich zu den STOLZEN (auf was eigentlich?) und aufbrausenden FESTLANDKASTILLEN.

      Gefällt mir

  7. c+

    https://ibb.co/bs04KZT

    Jaja, der edle Wilde, wobei mir bei den Schädelverletzungen nicht zwangsläufig eine Körperstrafe in den Sinn kommen muss, genauso könnte es doch eine archaische chirurgische OP gewesen sein, aber wer bin ich schon, der ich sowas beurteilen könnte, heiße ich BENNECKE und bin SCHWERSTENS tätowiert???

    BETANCORT, sehenswert, das MUSEUM, aber nicht ganz auf der HÖHE, EIN STOCKWERK MAYORES (GAUNCHEN), ZWEI STOCKWERKE PROTOKLERIKALFASCHISMUS (FRANZISKANER UND KATHOLOIMPERIALISMUS) mit einer Ausnahme, dazu später Meer.

    Gefällt mir

      1. c+

        Von diesen ganzen dreckigen FSCHSCHWNEN, die eine ganze Kultur ausräucherten mithilfe GENIMPORTS, VRGWLTGNG, Versklavung, einem Abdriften in ABERGLAUBE und mit den GESCHENKEN von billig Tand und Glasperlen, innerhalb zweier Generationen, hebt sich einer ab, aus dem ich aber auch noch nicht schlau werde, da ich von ihm noch nichts las.

        Ramon Llull

        Der mir ein Geistesbruder von BRUCKNER zu sein scheint.

        Aber solche sind ja erst das Feigenblatt für die Verbrechen, die in deren Windschatten geschehen, daher Obacht.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.