Stolperstein

Ja, der Führer war der letzte Politiker, der „etwas für das deutsche Volk getan hat“. Die Elfriede konnte davon ein Lied singen. Bild: Wikimedia

*

Im EL-lite-Blog am Rand des Weltnetzes, in dem trotzdem oder gerade deshalb die großen Strömungen des Welt- und Zeitgeistes gebündelt und widergespiegelt werden wie in einem Brennglas, ist wieder mal jede Menge los. Mann kommt kaum hinterher. Gerade eben hat Denkberserker vitzli höchstselbst dem kleinen, behinderten „Kläusi“ wieder mal ein paar mächtige Schwinger versetzt:

Weiterlesen „Stolperstein“

Bibelpoesie

*

4 Schön bist du, meine Freundin, / ja, du bist schön.
Hinter dem Schleier / deine Augen wie Tauben.
Dein Haar gleicht einer Herde von Ziegen, /
die herabzieht von Gileads Bergen.
2 Deine Zähne sind wie eine Herde / frisch geschorener Schafe, /
die aus der Schwemme steigen.
Jeder Zahn hat sein Gegenstück, keinem fehlt es.
3 Rote Bänder sind deine Lippen; lieblich ist dein Mund.
Dem Riß eines Granatapfels gleicht deine Schläfe / hinter dem Schleier.
4 Wie der Turm Davids ist dein Hals, /
in Schichten von Steinen erbaut;
tausend Schilde hängen daran, / lauter Waffen von Helden.
5 Deine Brüste sind wie zwei Kitzlein, /
wie die Zwillinge einer Gazelle, / die in den Lilien weiden.
6 Wenn der Tag verweht und die Schatten wachsen /
will ich zum Myrrhenberg gehen, / zum Weihrauchhügel.
7 Alles an dir ist schön, meine Freundin; / kein Makel haftet dir an.

*

Das Hohe Lied Salomos in der Einheitsübersetzung (1980)

*

*

Bildquelle: Katja Bienert in Jess Francos „Lilian“ (1984) – 1) Hotlink 2) Screenshot

Volkskraft-Fun und Kommentargestöber

In den Parkanlagen bin ich wohlbekannt.

Der Nachwuchs gibt mir schon die Hand.

Und erlernt mein schwieriges Amt.

Ich bin ein Exhibitionist, zeige was zu zeigen ist. Ich bin ein Exhibitionist, zeige was zu zeigen ist.

-Zeltinger Band-

*

-Der Volkslehrer 🤵🏼‍♂️ | Volle Kraft in die Volkskraftwochen-

*

Hach, es ist schon ein Schnakenkreuz mit den spaßigen, erbaulichen und leerreichen Videos unseres allseits beliebten Volksleerlings Nikolai Nerling. Dank völlig humorbefreiter, dafür aber übereifriger Kollegen wie den SONNENSTAENDERN sind sie zumeist schon wieder gelöscht kaum daß Mann sie bei sich an die Wand gehängt und gebührend gewürdigt hat! Selbiges ist auch bei diesem herausragenden Zeitzeugnis zu erwarten, wodurch der Erzähler sich zu Screenshots genötigt sah, um zumindest etwas davon für die Nachwelt zu bewahren. Ein herzliches Dankeschön für den Mehraufwand an die üblichen Verdächtigen!

Der Leerer streift hier durch Berlin Moabit und nimmt zunächst einmal das bedrückende Ambiente ins Visier – die Hauswände starren vor linkem, kommunistischem, judäobolschewistischem Unflat:

Weiterlesen „Volkskraft-Fun und Kommentargestöber“

RIP Françoise Cactus

Stereo Total: Wir Tanzen im Viereck

*

Tja, Brustkrebs. Danke, für die wunderschöne Schöpfung, lieber Gott. Ob ihr Lichtnahrung geholfen hätte? Oder die geniale Neue Germanische Medizin des irren und total verkommenen Ryke Geerd Hamer? Na, vielleicht war der Konflikt auch einfach zu groß, weil ja laut der Logik bestimmter geistig und seelisch vollkommen verrotteter Individuen der Kranke immer irgendwie selbst schuld ist.

Im übrigen habe ich mir sagen lassen, daß sogar Juden*innen, etwa bei Brustkrebs plus Gehirntumor, zu Stahl, Strahl und Chemo greifen würden, obwohl die doch alle „Bescheid“ wüßten und laut den Bekundungen aus der deutschnationaalen Kopfkrankenfraktion sowieso in Israel wegen der dollen Hamer-Medizin angeblich niemand, also zumindest kein Jude, an Krebs stürbe, echt wahr!

Ja, DER JUTT. Gibt sich ja selbst die Hamer-„Medizin“ und will die Weiße Rasse mit der „guten Chemo“ ausrotten, genauso wie mit dem bösen Covid-Impfstoff, den er sich dann aber selbst reinpfeift, als gäbe es kein Morgen und postfaktisch war eh schon immer.

Na, ist halt auch scary shit. Da geht Frau, so wie etwa auch Corinna Miazga (AfD), z.B. wegen Rückenschmerzen zum Arzt und diagnostiziert wird eine fortgeschrittene Verkrebsung. Kein Wunder, daß sich da manche in irgendeine Dummphantasterei flüchten.

Schon jammerschade:

***

Keiner verreckt mehr, (((sie))) gewinnen?!

vitzli, FRANKSTEIN, Nemo-Emo, SchlauPACKi, Waffelstudent? Egal. Kill big ugly stupid WHITEY! Weg mit diesen hohlen weißdeutschen Schwellbirnen! Man hälts im Kopf nicht mehr aus! Bild

*

Im EL-lite-Blog konstatiert Vordenker vitzli die Lage so nüchtern wie resigniert in einer Titelzeile:

Weiterlesen „Keiner verreckt mehr, (((sie))) gewinnen?!“

Von Gematria-Shillery zur Mutter des SATANIC RITUAL ABUSE

US-Rassepäpstin, Hitlerpimpfin und Schundverkäuferin Renegade-Sinead (Mitte) beim Rumtollen. Urteil DE: Nagelbarer aber in JEDER Hinsicht unglaubwürdiger White-Women-Trash!

*

RENEDGADETRIBUNE re-visited

Nach Counter -Currents besuchte der DE auf seiner aktuellen Re-Visiting-Tour nun das grandiose US-Rechtsaußen-Portal RENEGADE TRIBUNE. Hier gibt man sich gemeinhin noch viel rechtser als im Buchladen des ALTRGHT-Pupenjungen Greg Johnson. Genau genommen macht man richtig einen auf Old-Right mit unverhohlenem Geschichtsrevisionismus und unentwegter Hitler- und NS-Huldigung bei voller Ausnutzung des ersten Verfassungsgrundsatzes im Barbarenimperium. Bei allem Blechgetrommel dieser Ami-Aushilfspimpfe im Sachen Wahrheit nehmen sie es aber selbst, wie in solchen Kreisen nicht unüblich, nicht allzu genau mit dieser. So ist einer der maßgeblichen Betreiber der Seite, Kyle Hunt, mitverantwortlich für das auch unter deutschen Patriidioten, Nazitunten, Volksgeleerten, Mistkrüppeln und Lemuren, welche sonst ja gerne alles angelsächsische ablehnen und als Ausweis ihrer Gesinnung stets „VSA“ statt „USA“ schreiben, ausgesprochen beliebten Machwerks „Hellstorm“/“Höllensturm“, welches zum diesjährigen Dresdener Grillfestjubiläum wieder unter den einschlägigen Jammerlappen anempfohlen und rumgereicht wurde:

Weiterlesen „Von Gematria-Shillery zur Mutter des SATANIC RITUAL ABUSE“

The government has no business at all being in the business of killing people

In 1978, Flynt was shot and paralyzed from the waist down in an assassination attempt by serial killer Joseph Paul Franklin. In a 2013 interview, Franklin told CNN that he was upset after seeing an interracial couple photographed an issue of Hustler.

„It just made me sick. I think whites marry with whites, blacks with blacks, Indians with Indians. Orientals with orientals. I threw the magazine down and thought, I’m gonna kill that guy,“ Franklin said.

Flynt ended up filing a legal motion with the American Civil Liberties Union requesting to stop Franklin’s execution, telling CNN that he was against the death penalty. „The government has no business at all being in the business of killing people,“ he said.

Larry Flynt, founder of Hustler magazine, dies at 78 (cnn.ph)

RIP Larry!

_________________________

Nachdenklich stimmendes zum Flynt-Attentäter Joseph Paul Franklin, einem edlen Kämpfer für die Weiße Rasse:

Joseph Paul Franklin – Wikipedia

Zu den Absonderungen der üblichen Schranzen zum Tod von Larry Flynt bei Reitschuster:

Larry Flynt und die Perversion der Heuchelei – Der Tod des „Hustler“-Gründers – und seine Symbolik

…do it againandagainandagain

Did you see the frightened ones? Did you hear the falling bombs? Did you ever wonder? Why we had to run for shelter? When the promise of a brave new world Unfurled beneath a clear blue sky

Oooooooo ooo ooooo oooh

Did you see the frightened ones? Did you hear the falling bombs? The flames are all long gone But the pain lingers on

Goodbye blue sky Goodbye blue sky Goodbye Goodbye

-Pink Floyd, Good bye Blue Sky-

*

Es ist mal wieder soweit:

Weiterlesen „…do it againandagainandagain“

Can you imagine…

*

*

great smile

Simpler times: she was walking by with her boyfriend, I asked her to sit down so I can take a photo – and she did without any fuss. Can you imagine being able to do that now?

not today, freedom has gone, being free to appreciate beauty now comes with a price which is very sad.

I think in the current climate people have gone totally insane.

I would agree, fear of what others think has replaced love of beautiful things.

*

Ein Dialog zu der Photostrecke USA Kids – from the mid-1960’a / AtlanticBeach 1981-6d Cvr auf dem berüchtigten Photoportal imgsrc.ru, tatsächlich trotz manch wirklich Grenzwertigem auch ein letzter Hort für das Gute, Schöne und ewig Wahre.

***

Wenn der Hunt sich krummt, er Scheißens pflegen will

Forward to glory, for Kek, Trump, and Country!

Wers glaubte, war schon damals selig.
Bildquelle: Counter Currents –
„Esoteric Kekism is a Religion of Peace“

*

A interspecial yourney from „Q“ to Bodil and back to the disgusting „knotting“ of today

Neulich besuchte der DE nach längerer Zeit mal wieder „Counter Currents“, jene in fadenscheiniger Weise auf gediegen und schwer rechtsintellektuell getrimmte Internetpräsenz von Greg Johnson, dem schwulen Pupenjungen des Steroidopfers „Jack Donovan“, einem Männerbündler und erklärtem Neo-Barbaren, der wohl auch schon dem millennialen Post-Collapser „Nicht Verfügbar“ (NV) in der Pubertät Halt und Orientierung geboten hatte.

Weiterlesen „Wenn der Hunt sich krummt, er Scheißens pflegen will“