Ein „Witz“ von FRANKSTEIN

Es versteht sich ja von selbst, daß der allgewaltige FRANKSTEIN auch in Sachen Culture of HUMOR-Critique das letzte Wort für sich beansprucht:

Frankstein sagt: Humor ist der Schirm, der uns vor dem Niederschlag schützt ! Wenn aber das Wasser Oberkante Unterlippe steigt, ist Humor nur noch ablenkend. Zumal wenn er von Enkidu kommt = dem tierischen Gefährten von Gilgamesch, der von diesem von der Viehtränke in die menschliche Zivilisation geführt wurde. Was zum Teufel, verleitet jemanden sich Enkidu zu nennen?

WTF? Was verleitet einen dazu, sich Nemo, Klaus, Kläusi-Mäusi zu nennen? Und derart Delirantes unter sich zu lassen:

Der Klaus sagt:

Zur Info: statistik auf #markmobil offenbart offenbach

https://t.me/MARKmobil/1896

Lange wird sie nicht mehr anhalten, diese tierische Freude über den Untergang der Heimat, bald wird jegliches Gewürm von den Neuen zerquetscht, was einen wahrhaft erschaudern lässt, wie sich der Ekelwurm selbst ins einst so tapfre Reckennest aus Stahl hineinschrauben konnte, aber bei solchen neuen Freuden bedarf es keiner Feinde mehr, somit wird alles der Vergangenheit angehören.

ps: Nicht auf diesen Blog bezogen. Es geht in untere Regionen … ins Tierische!

Na, immerhin inspiriert es FRANKSTEIN zu einer kleinen Kostprobe in Sachen versteinert-unterregionalen Humors:

Frankstein sagt:

“ Es geht in untere Regionen … ins Tierische!“
Eine TheologIN und ein Virologe lernen sich bei einem Treffen im Logen-Haus kennen. Beide finden sich anziehend und bemerken zunehmend Bewegung in den unteren Regionen. Für die TheologIN ist das sozusagen Neuland. Nach dem Seminar bietet der Virologe an, sie nach Hause zu fahren. Freudig willigt sie ein. Unterwegs sagte die TheologIN träumerisch “ Nachher werde ich freudig beichten, dass Sie mich zweimal gepickst haben.“ “ Wie denn „, der Virologe erschrocken “ picken und das gleich zweimal?“ Sagt sie entschlossen “ Na, so viel Zeit werden Sie doch wohl haben !“
Die Logen, das sind eine saubere Zunft, in Pandemien feiern sie Zusammenkunft !

Um Pimmels Willen! Grundgütiger! Was war das?!! Ne, dann doch lieber noch Fips Asmussen. FRANKSTEINs Stärke liegt, so wie auch bei den anderen Deppen vom Deppen-Treff, einfach mehr im unfreiwilligen Humor, wo er zu wirklich monumentaler Größe aufläuft.

Obwohl der DE immer noch seine Zweifel hat, ob FRANKSTEIN, entgegen seiner unablässigen Prahlereien, tatsächlich jemals als Militär von irgendeiner Relevanz war, so kann er es doch zu seinem Erschrecken nicht mehr völlig ausschließen, daß der gewaltige Grobrhetoriker nicht doch irgendeinen Rang bei unserer starken Truppe eingenommen hat, was auch schon wieder jede Menge aussagte, wenn es denn so gewesen wäre. Dazu noch ein paar Zeilen zur Irrelevanz ausrangierter Kommisköppe allgemein von Post-Collape-NV angesichts aktueller Ereignisse in Frankreich:

In Frankreich machen zwei offene Brief die Runde in welchen ehemalige und aktive Militärs vor dem Bürgerkrieg warnen und irgendwie den Verlust ihrer faken und gayen egalitären Demokratie beklagen, denn vor der Revolution im alten Frankreich da erfand man diesen Schwachsinn alle Menschen wären gleich. Und genau so wie deren Konzepte von Egalite und Freternite ist das nur ein Haufen heiße Luft.
Wer wirklich die Macht hat zu handeln braucht keine Rhetorik sondern der macht einfach. Die 20 Generäle im Ruhestand die den ersten Brief unterzeichnet haben sind allesamt alt und aus dem Geschehen raus, denn wenn a.D. hinter dem Namen steht, dann befehligt man keine Männer mehr und den Leuten auf der Straße ist egal was mal auf der Schulter stand was für ein großer Macker er auf dem Kasernenhof war. Tatsache ist auch das Generäle eigentlich so gut wie nie in irgendwelche Putsche oder Aufstände involviert sind, denn die haben überhaupt nicht die Struktur unter sich direkte Anweisungen zu geben. Wenn jemand putscht, dann ist das in der Regel ein Oberst/Colonel der charismatisch oder intrigant, am Besten beides, genug dafür ist die Offiziere direkt unter ihm einzuspannen, oder zu instrumentalisieren ohne dass die überhaupt wirklich wissen was gerade abgeht und dachten den Radiosender zu besetzen sei Teil einer Übung. Also wenn man heute überhaupt noch Radiosender besetzen müsste. Dagegen sind Generäle reduziert auf Politiker in Uniform deren wirklich aktive Dienstzeit bei der Truppe selbst so weit zurückliegt dass diese dreimal umstrukturiert wurde und er kennt weder Personal noch Wehrmaterial auf Mannschaftsebene. Wenn der dann irgendwelche komischen Anweisungen geben würde an Untergebene die sich bereits dadurch strafbar machen sich rechtsblind zu stellen und sowieso selbst Karriere machen wollen ist der weg.
Ich halte diesen ersten Brief für das Ergebnis von Post Relevance Syndrom unter dem viele ehemalige Militärs leiden, gerade wenn sie dann wie in Frankreich vor so einem Scherbenhaufen stehen dessen Entstehung sie durch ihren Dienst mit begünstigt haben.

Post Collapse: Heiße Luft (post-collapse.blogspot.com)

Na, hatter wohl wieder mal in der Sache ziemlich recht. Allerdings altert und verboomert der Brutalprepper doch erschreckend schnell und ist, nach einigen wilden Phantasien über die Zukunft der Grünen Jugend, doch wieder bei der AfD gelandet, macht sich Hoffnungen über die Junge Alternative, die „alle mit vierzehn Rechtsrock gehört“ hätten und hält als AfD-CUCK latürnich Blackrock Fritze für nen hellen Kopf, der leider in der Union null Changsen habe, weil da die kleinen rundschädeligen Bauern zum Schutz ihrer Tröge und Pfründe zusammen klüngelten, buhuhu. Der Rest sind dann Fitness-Geschwuchtel, Koch- und Trainingstipps – alles was Mädels Spaß macht halt. Immerhin ist er noch so weit Kind geblieben, daß er es endgeil findet, bei Gewitter BURZUM voll aufzudrehen -an sowas erkennt man den wahren BADASS!

***

Ein Gedanke zu “Ein „Witz“ von FRANKSTEIN

  1. Man muß schon wirklich absolut dumpfdämlich unddabei völlig humorbefreit sein, um so derart in unfreiwilliger Komik glänzen zu können wie FRANKSTEIN. Klar, daß so einer Mannheimer verteidigt:

    Frankstein sagt:
    18. MAI 2021 UM 9:22
    Vitz, mich ärgert diese Bettelei auch. Aber gleich unseriös ? Dann gilt das auch für das DRK, die Krebshilfe und das Kinderhilfswerk ( OK es gilt). Zum Vergleich = Danisch hat seine Seite mit Werbung zugepflastert, die häufig aufwendiger ist als seine Beiträge. Mannheimer schwimmt im Mainstream, allerdings sind seine Artikel mit zahlreichen Quellen und Verweisen versehen, was so nicht selbstverständlich ist. Was es z.B. mir unmöglich macht, ein Urteil zu fällen. Was aber auffällt, kaum jemals behauptet er Beschriebenes, fast immer spricht er von Wahrscheinlichkeiten. Mannheimer gibt Denkanstöße, Danisch verkündet Erkenntnisse. Ich gebe es zu= Letzteres ist bequemer.

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2021/05/17/genderdeppen-papstinnen-und-papste/#comment-32333

    MANNHEIMERs unverhüllte Quellen und Verweise, die bei DANISCH natürlich völlig fehlen, lol. Welch tiefschürfender EL-lite-Diskurs unter Denktitanen. Ach ja, was spricht nochmal dagegen, daß FRANKSTEIN tatsächlich eine hochrangige Militaryschwuchtel war? Daß er es nötig hat, mit seinen Dekowaffen-Katanas rumzuposen, mit denen er sich für den Tag X rüstet. Das erscheint mir völlig unglaubwürdig für einen (Ex-)Militär, von dem man doch annehmen könnte, daß er doch eher andere Kaliber bei sich unter Verschluß hat (und ein Katana zudem für den Kampf innerhalb von Häusern/Wohnungen doch mehr als ungeschickt ist und überhaupt höchstens zum Niedermetzeln unvorbereiteter Argloser dient als daß es gegen irgendeinen bewaffneten (und sei es nur mit Knüppeln/EisenstangenMacheten) Mob taugte.)

    Ach ja, FRANKSTEIN, angeblich Internetpionier der ersten Stunde, läßt sich auch lieber von Werbung nerven anstatt einen Adblocker zu installieren.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.