ALPHAstübchen! Sir!

alphachamber sagt:

@Vitzli
zu Ihrer Replik und letztem Kommentar:

Sie sind sich der Ungeheuerlichkeit und Absurdität Ihrer Aussagen nicht mehr bewusst.
Im besten Falle anwenden Sie eine Art induktiver „Logik“ und schieben das Ziel vor das Visier.
Wenn das Gesamtwerk Rands für Sie suspekt ist, dann lesen Sie eben Aristoteles – das wäre dann aber wieder die „jüdische Wissenschaft“ der Philosophie (Frankstein vor einiger Zeit); diese ist zwar griechisch, wurde mit Sicherheit unterwandert. Seit Rosenstein sind mir alle Steine suspekt – besonders der Jude Frankstein, LOL

Sie geben doch nur noch die Steilvorlagen! In Wahrheit wird Ihr Blog getrieben von einem größenwahnsinnigen Papp-Germanen, einem Kabbalisten, dem sie mit der Bibel das Hirn aus dem Schädel schlugen und einem Paranoiden Zwitter, der die deutsche Sprache nicht beherrscht (darin ist der halbgebildete Packi noch der Einäugige.)

:…seinen blog für alle strömungen und charaktere offen zu halten…“

Wo sehen Sie eine andere Strömung als totaler Schwachsinn? Diversität war vor Jahren mal vorhanden, jetzt haben Sie eine abstrakte Sammlung von mentalem Standgut, parasitische Trittbrettfahrer, die es nicht zu einer eigenen Plattform schaffen. Sie verteidigen eifersüchtig ihre Plätze im Kommentarbereich wie hysterische Muttersäue. Ihr Blog ist für Ihre „Cheerleader“ (judischer Dialekt, urspr. von Cherubin, leader von Leda, einer israelischen Hure, LOL) das einzige soziale Tagesereignis. Ein Asyl fur geschundene, übergangene Loser.
Frage: wer würde einen Tag in einer Irrenanstalt verbringen, nur weil die Kantine billiges Essen serviert?

Wie können Sie als (noch) vernünftige Person (wie Ihre about beweist) unwidersprochen und kritiklos den abgefahrenen bigottischen Zahlenzauber mit Pedigern und Bekehrungsvideos zulassen, die konstante Leier von der Tante, die mit „uns Vitzli“ schon so tief in Ihrem Verdauungstrakt steckt, dass sie operativ nicht mehr zu entfernen ist – ist es das, was Sie fasziniert? Und nach den letzten Einträgen von dem Maulhelden Frank, haben Sie „gelernt“, dass die Neger schwedische Allgäuer sind und Wicht von wichtig kommt? Wirklich, Vitzli??? Krasse Widersprüche, nur weil Sie das gleiche Trikot tragen???

„…die alternative ist, daß sich ein paar gleichgesinnte zusammenfinden und geistige inzucht betreiben…“

das tun sie doch schon lange!

Sie werden entschuldigen, dass die Kluft zu gross geworden ist. Ob wir den Scheiss von den Grünen lesen, oder diese konzeptlose Jauche abgestorbener grauen Zellen…unsere Zeit fur uns mindesten ebenso wertvoll wie Ihre. Sie können die Vernunft und Ratio ja mal ausprobieren, bei Nichtgefallen ist sie schnell wieder weg – schnelle als man denkt. 🙂

*

Auch wenn „uns“ hier der Deppen-Treff sehr inspiriert und erheitert, so können „wir“ Sie sehr gut verstehen! Allerdings sollten Sie das hier

Sie als (noch) vernünftige Person (wie Ihre about beweist)

mal wirklich gründlich überdenken und dabei Ihre Ratio einer kritischen Prüfung unterziehen (soweit möglich, denn die Ratio ist nun mal laut dem aktuellen Stand der Hirn- und Kognitionsforschung kraß überbewertet)!

Also ganz ohne Schmäh jetzt!

Denn es erscheint „uns“ hier zunehmend so, als verberge die so grausliche wie faszinierende Freakshow trefflich die ganze Erbärmlichkeit und niederträchtige Schäbigkeit des Hausherrn selbst!

„Charaktere“, lol!

Allerdings liefert dieser unseres Erachtens nach noch nicht einmal die Steilvorlagen für die Freaks, sondern nur einen Raum, ihren eigenen Hirnlaich abzuladen, völlig unabhängig vom „Inhalt“ der „“Artikel“! „Wir“ finden auch ehrlich und aufrichtig die Art und Weise, wie dieser MOB aus besagten zutiefst umnachteten Chargen sich Ihnen gegenüber verhält ausgesprochen eckelhaft und widderlisch, insbesondere das halbgebildete Schmalhirn SchlauPACKi betreffend, und dies alles bestärkt uns darin, diesen Sauhaufen trotz seines unzweifelhaften Unterhaltungswertes, der die niederen Triebe von uns Lesern befriedigt, doch in den Gully zu treten – oder zumindest mal im STAENDERLAND nen Faden dazu aufzumachen, in dem wir dann die größten Highlights aus dem Fundus des „Nicht-Antisemiten Vitzi-Butzi“ zur allgemeinen Erbauung präsentieren, cuz everything is allowed in war, love and hog-hunting!

Ja, „wir“ sind keine Engel, lieben Klopperei, Polemik und derbe Scherze, aber DAS ist etwas anderes!

Nun gut, machen Sie, was Sie wollen, Sir! Schließlich sind Sie ein freier staatsloser Bürger und dies nur „unsere“ fifty Cent, Sir!

***

Q-tards im Crackdown oder „Neue Lügen für Alte“

Haha! Puuurrrfecct! Klarburgers still make my day! Sind nicht SOGAR im Land der Dicht- und Denktitanen haufenweise Querdenkende einer Trulla hinterhergerannt, die da verkündete, der leibhaftige DONALD sei im Reichstag aufgeschlagen?

*

Auf Post-Collapse äußert Brontalprepper „Nicht Verfügbar“ ausgesprochen bemerkelnswertes zum Wesen von „kontrollierter Opposition“ und deren Anhängerschaft. Prädikat „Besonders Wertvoll“ und jedem „Klarbürger“ nahegelegt, sofern es die Dunning-Kruger-Schranke ebent zuläßt. Wer so gar kein Änglish kann oder dessen Lektüre „aus Prinzip“ als „undeutsch“ ablehnt, der dürfte dennoch genug von mitkriegen oder hat halt schon. Euer demütiger Schokoladenonkel und Top-Schlecker, äääh, -Tschecker ist schließlich nicht die Heilsarmee und kann nicht garantieren, daß kein Kind zurückbleibt

Weiterlesen „Q-tards im Crackdown oder „Neue Lügen für Alte““

Was schlimm ist muß weg

Wenn ein Buch uns nicht passt, wir mit ihm nicht übereinstimmen, wir denken, dieses Buch darf es doch nicht geben, dann haben wir also durchaus einen festen Maßstab, den wir anlegen können. Verletzt das Geschriebene die Würde von Menschen(gruppen)? Ruft es dazu auf, es zu tun?

(Schwester Suffragette)

*

Ein Zufallsnetzfund des DE dokumentiert die Macht der Furien des sexualhöllischen Empöriums und den Zustand der kollektiven Hirnerweichung. Erschienen bei „Deutschlandfunk“, 08.01.2021.

Weiterlesen „Was schlimm ist muß weg“

In anderen Umständen

Eine gefallene Schildmaid des virtuellen Mobtums wird wahlweise auf den Schild gehoben oder als Verkörperung des verblendeten Fanatismus durchs mediale Fegefeuer getrieben, trotz dessen sie doch noch nicht mal einen einzigen Nazgul, geschweige denn den Witch-King-Of-Pedogate erschlug. Derweil scheinen die drei weiteren Opfer, die der Tag hinter sich gelassen hat, schon nahezu in Vergessenheit zu geraten, waren auch von Anfang an nur mehr als Phantome präsent, die in anderen Umständen ihren Gesundheitsproblemen erlagen oder so ähnlich:

Drei andere Menschen starben ebenfalls, aber unter anderen Umständen. Eine Frau und zwei Männer „scheinen an unterschiedlichen medizinischen Notfällen gelitten zu haben, die zu ihrem Tod führten“, lautete es im offiziellen Statement des örtlichen Polizeichefs.

Im Kapitol erschossene Frau: „Nichts wird uns aufhalten“, twitterte Ashli B. – WELT

Also den DE würde jetzt schon interessieren, ob sie „an“ oder „mit“ blauen Bohnen gestorben oder etwa „nur“ totgekitzelt worden sind! Das dürfte doch das mindeste sein, sollte man meinen.

Nachtrag: Die „Umstände“ haben sich geklärt. Siehe Kommentarbereich.