Altern ohne Belastung

Beim Überfligen der Titelseite der Faz vom 08. Juli des laufenden Jahres war des Erzählers demütig schweifendes Auge bei der Inhaltsübersicht an folgendem hängengeblieben:

Altern ohne Belastung

Die Zuwanderung muss gesteuert werden. Wie die Demographiewende gelingen kann.

Der Volkswirt, Seite 16

Nein, der Erzähler hat Seite 16 nicht aufgeschlagen, den Zynismus allein in diesen vier Zeilen empfand er schon mehr als hinreichend. Wie der Lateiner sagt: Wrong in so many ways!

Btw.: „Demographiewende“ – ist das jetzt neu oder gibt es das schon länger in Neusprech?