Tyrion und andere „Unsichtbare“

Wer bestimmt, wer JUDE ist? Der SOHN DES ULF ein HAMPELMANN?

„UNSICHTBAR?!! Naaah, never had a „Tarnkappe“, that was like OTHER GNOMES or sumthin‘!“ Bild

*

Völlig aus dem Off und ohne Bezug zum „Thema“ und zu der laufenden, äääh, „Diskussion“ im EL-lite-Tümpel pinselte der größte noch lebende Weltanalysator – der als erster und einziger erkannt und nachgewiesen hat, daß zwei von vierzig obermächtigen und oberfiesen, schwerreichen jüdischen Weltlenkeschweinen die Welt (im Westen) lenken – neulich eben mal so den feisten Wanst seines schwerst paranoiden Pimmeltantchens, spermawarm dessen Scharfsinn lobend:

vitzli sagt:

tante lisa

ich muß dich mal wieder ausdrücklich loben (ich glaube packi oder frank haben es auch gesagt). mittlerweile glaube ich auch, daß tyrion ein unsichtbarer ist. ihr habt es sehr schnell vermutet.

Nun, erfahrene Mitlechzer wissen, daß es sich bei jenem „Tyrion“, oder vielmehr „Tyrion L.“ um einen engen Verwandten des DE handelte, der schändlich vom vitzligen Hofe gejagt worden war. Manche meinen gar, es habe sich um den DE persönlich gehandelt, aber wir wissen ja, es wird viel geredet, wenn der Tag mal wieder lang ist. Nur wurde „Tyrion L.“ schon etliche Male als „Hofjude“ „enttarnt“. Meist nachdem er längere Zeit ob seines Witzes und seiner Kenntnisse ordentlich zugeschleimt worden war, um dann, wenn er etwas vermeintlich typisch jüdisches äußerte oder nur ob seiner Kenntnisse über die „Unsichtbaren“, wegen denen er gerade noch umschleimt worden war, plötzlichen Verdacht erregte, in Ungnade zu fallen: „DAS KANN DOCH NUR EIN UNSICHTBARER WISSEN!“

Merkelwürdig nur, warum nun so plötzlich, ohne jede Tätigkeit von „Tyrion L.“ oder irgendeines Wirkens des DE in den unheiligen vitzligen Hallen, Vitzi-Buhuhutzi mit einem Male von dieser seiner keineswegs neuen „Erkenntnis“ übermannt wurde. Und das, nachdem „Tyrion L.“ und der DE in all seiner Mannigfaltigkeit schon lange zu den absoluten, den wahren UNPERSONen in Vitzis Welt erklärt worden waren, deren bloße Erwähnung den Untertanen strengstens untersagt ist!

Die Frage des packdeutschen Nomenklatura-Zöglings kommt da also nicht gänzlich unberechtigt und leitet über zu einem Potpourri des blühenden Unsinns und höheren Blödsinns (Zur Info: Nemo, MOD, Schlomo Nemolein etc. sind dieselbe Person):

*

*

Packistaner sagt:

vitzli sagt: 2. August 2021 um 4:00

Woher die plötzliche Erkenntnis?

EINSCHUB DE: Abgesehen davon, daß die „Erkenntnis“ ja eben keine plötzliche, sondern eine altbekannte, in kürzeren oder längeren Abständen sich wiederholende ist, wurde auch auch der Erzähler kurz von der Neugier gepackt: Was war wohl ursächlich dafür, daß DER Vitzlige höchstselbst seinen ureigenen Schweigebann über Tyrion L. und den DE brach? Welche der unzähligen und, zugegebenermaßen, keinesfalls unverdächtigen Leckereien im Hause des DE hatte den gelinden Judenkoller von „uns Vitzi“, dem stillen Mitlechzer, diesmal getriggert? Die unorthodoxen Beiträge zur Sexualität? Die spöttische Kätzerei über verstrahlte Klarburger, Wahrheitssucher, Weiße vegane Nationalisten*Innen? Oder haben wir es doch nur wieder mit den üblichen Stereotypien der vitzligen Dumpfhirnigkeit zu tun? Ja, natürlich das Letztere, wie könnte es auch anders sein:

vitzli sagt:

packi, ebber

sein unendliches andauerndes gehetze gegen about. im grunde gibt es keinen vernünftigen grund für den dauerbeschuß. aber letztlich ist es ja egal, ob oder ob nicht. der ist ja nun wirklich kein maßstab für irgendetwas.

EINSCHUB DE: Aber warum zum X-ten Male mit dieser „Erkenntnis“ auftrumpfen und das Pimmeltantchen für seinen Scharfsinn loben? Hat Vitzi-Buhuhutzi etwa die zurückliegenden Erkenntnismomente völlig vergessen? „Unendlich andauerndes Gehetze gegen „ABOUT““? Ist das jetzt der Dank dafür, daß der Erzähler es regelmäßig demütig verlinkt und ansonsten nur den Inhalt wiedergibt? Also dabei mithilft, dem brisanten Stoff die Reichweite zu verschaffen, die ihm gebührt? Abgesehen davon gibt es durchaus einigen vergnüglichen Grund für den Dauerbeschuß, der sich allerdings weniger im Inhalt von „ABOUT“ findet, sondern im Dünkel und Dunnig-Kruger des Verfassers und seiner putzigen und drolligen Gefolgschaft – ein unermeßlicher Quell des Frohsinns. Man nehme nur den Emofisch, dem der Vitzlige zu diesem Stuß hier ausdrücklich zustimmt:

Nemo sagt:

vitzli sagt:
2. AUGUST 2021 UM 4:00

Nemo glaubt es nicht, dann hätte er wohl mehr Grips.
Unsichtbare genießen Ihr Leben mehr wie der Nutten&Koks-Michel. 🤪

EINSCHUB DE: Daß es schon eine Blasphemie darstellt, wenn ausgerechnet dieser flachhirnige Flachweltler und Gotteswahnsinnige was von „Grips“ erzählt, sollte ihm selbst am allermeisten zu denken geben – wenn doch die Resthirnkapazitäten nur hinreichten! Das Leben genießen? Wo (((wir))) doch von GIER und RACHSUCHT zerfressen sind und selbst unser GOTT uns SCHEISZE findet? Da hätte der Emofisch mal besser dem genialen SchlauPACKi zuhören sollen! Oh, der gute EBBER geht ganz hart mit eurem demütigen Erzählknecht ins Gericht:

Ebber sagt:

vitzli sagt:
2. August 2021 um 18:54

packi, ebber

sein unendliches andauerndes gehetze gegen about. im grunde gibt es keinen vernünftigen grund für den dauerbeschuß.

*

Der ging doch meistens in Opposition um zu provozieren.

Oder handelte nach dem Prinzip „Wer nicht für mich ist, ist gegen mich“, beschimpfte und beleidigte dann gnadenlos.
Ein Beispiel: Er beklatschte die Darwin’sche Evolutionstheorie. Ich und einer von uns (weiß nicht mehr wer), schrieben, daß diese Theorie der größte Unsinn sei, daraufhin hat er uns beschimpft, und mich attackierte er deswegen noch ne ganze Weile. Was mich nicht weiter tangierte, weil ich recht hab.

Ich vermute ganz stark, daß er ein toxischer Narzisst ist, also ein Typ mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung.
Das Wort „Empathie“ kennen die nicht, die hauen nur druff. Verspotten, beleidigen, beschimpfen, verleumden etc. sind deren üble Mittel um Andere fertig zu machen.
Herausragend sind vor allem ihre vielfältigen Manipulationstechniken.

Wie ich von euch mitkriege, verspottet er auf seinem Blog einige von euch aufs Übelste.
Das macht er ja offensichtlich, seitdem er den Blog hat.
Genau DAS ist kennzeichnend für diese kranken Typen, daß sie einfach KEIN Ende finden in ihrem grenzenlosen Haß.
Die geilen sich richtig daran auf, die Vollidioten.

Am besten überhaupt nicht drauf reagieren, denn sonst füttert man die ungewollt.

*

EINSCHUB DE: Ach Ebber, dich wahrheitsgemäß als unreflektierte Kopiermaschine, COPY-EBBER eben, zu bezeichnen, soll übelste verleumdende Beschimpfung und Zeichen von Psychopathie sein? Offensichtlich lassen deine geistigen Kapazitäten die Einsicht nicht zu, daß deine eigenen Aussagen die vermeintlichen „Beleidigungen“ letztlich als genau die nüchternen Zustandsbeschreibungen erscheinen lassen, die sie sind. Z.B. das mit der Evolutionstheorie. Leute wie du sind völlig unfähig, aus eigenen Stücken gegen die Evolutionstheorie zu argumentieren, sie kopieren statt dessen hysterisch dagegen an, zu mehr reicht es nicht. Dabei halte ich dich eigentlich noch für nen ganz netten Kerl, ehrlich, egal wie schrill du rumkeifst. Also tu nicht so und steh‘ überhaupt mal zu deiner Mitlechzerei hier! Merkt doch eh jeder!

Sind halt allesamt furchtbare Mimimimöschen, und das anonym.

Da aber Tyrion L. und der DE ohnehin im EL-lite-Pfuhl durch Abwesenheit glänzen, besticht das vom Vitzligen wegen seines Judenaufspürtalents gerade bächtig gebauchpinselte Pimmeltantchen weiter mit seinem Scharfsinn und seiner frei flottierenden Judenparanoia. Diesmal ist allerdings der Emofisch an der Reihe und der wirklich lostige Part beginnt. Pimmeltantchen unterstellt dem Emofisch, die Mitlechzer mit seinen eingestellten Clips auf Youtube zu locken, wo dann deren IPs gemopst und dem ewigen Unsichtbaren übereignet werden sollen! Der DE könnte mehrere Wagner-Opern ob dieses tantigen Scharfsinns singen!

*

Tante Lisa sagt:

Nemo ganz oben,

nicht der Rede Dank oder so ähnlich.

Es ist hie allgemein bekannt, daß Du den einen oder anderen Streifen lediglich setzt, um IP-Adressen zu fischen – doch sei Dir gesagt: steck Dir meine dort hin, wo nimmer die Sonne scheint. 😀

*

vitzli sagt:

tante lisa

wie soll er denn das technisch machen?

*

Tante Lisa sagt:

Ganz einfach, werter vitzli, es werden Streifen verknüpft, die zuvor – irgendwann mal – von einen seiner vielen Warmen gesetzt worden sind. Dann nur noch drauf geschaut, wann es funzt von Deiner Seite aus, und schon ist das Adresschen sichtbar, beim Unsichtbaren.

*

vitzli sagt:

hm … naja.

*

Nemo sagt:

Lisa, ich glaub, Du bist nun komplett reif für die Klapse. Kann ich Dir eine empfehlen?🤣🤣🤣

Die einzige Seite, die IPs „fischt“ ist Dein J.d.N. … da kannste Dich auch gleich beim VS einloggen 🤣🤣🤣🤣

*

EINSCHUB DE: „JdN“ bezeichnet natürlich „den Herrn John de Nugent aus den USA, einem großen Kämpfer für uns Deutsche“ (Pimmeltantchen). Wir danken dem Emofisch für die Warnung! Ob er sich nun aber schon in die Liste des Reichsrüden, seines Idols, zur „Entnazifizierung Deutschlands und Erfüllung des Portsdamer Abkommens“ eingetragen hat, wo man sich samt Ariernachweis komplett nackig machen musz? Bei Gott, zuzutrauen wär’s ihm! Und überhaupt wieder recht putzig, wer hier wem die Klapse empfiehlt! Aber weiter geht’s:

*

Nemo sagt:

Ein letzter Schuss vor den Bug:

Lisa, Dein Verfolgungswahn ist ziemlich UNDEUTSCH und lässt eher auf den Ewig-Unsichtbaren schließen. Und nein, ich meine hier nicht das Klischee. Sondern ihn hier 😈

Du musst echt mal runterkommen!

Alles Gute

Nemo 🐱🚀

*

Packistaner sagt:

Lisa – das geht nicht. So funktioniert tracen nicht.

*

Nemo sagt:

Ok, in diesen Strang, gute Idee@Packi 😊👍

In eigener Sache, ich schreibe hier schon ein paar Jahre mit, und jetzt kommen sehr befremdliche Anschuldigungen von TL. Hab versucht, das nachzuvollziehen, kann ich nicht. Wahrscheinlich ist eine Sommerpause meinerseits für Lisa das Beste (da hast Du Zeit zum Nachdenken)*. Wünsche Ihr alles Gute 😎👍

Nemo 🐱🚀

Das Anfeindungen oft aus den Reihen kommen, aus denen man sie nun gar nicht vermutet, ist schon mehr als verwunderlich. That’s Life.

Dank geht raus an Alle hier bei Vitzli

*ergänzt lol

*

Tante Lisa sagt:

Werter Packistaner,

da bin ich aber recht beruhigt. Leider kenne ich mich mit solchen Sachen nicht so aus, doch wenn ich ein Fischer – sprich Tracer – wäre, dann könnte das aber durchaus ein Ansatz sein, meines Erachtens zumindest. Womöglich habe ich jedoch etwas zu viel Phantasie diesbezüglich.

*

Tante Lisa sagt:

Nemo,
Deine Aufgeregtheit läßt Dich mir verdächtig erscheinen – beruhige Dich demzufolge bitte.

*

Nemo sagt:

Frankstein sagt:
5. AUGUST 2021 UM 17:10
„Nemo, liest Du manchmal Dein Geschriebenes und schaust Deine verlinkten Videos ? “

Sehr selten, wieso?

*

Tante Lisa sagt:

Sag‘ ich doch, werter vitzli, mein lieber Nemo kackt Dir quasi ungelesen – und allem Anschein nach überdies unbelesen – behäbig die Hütte voll – cui bono?

*

vitzli sagt:

tante lisa,

ich finde die beiträge von nemo sehr hilfreichund nützlich, von dem religiösen und zahlenkram abgesehen. außerdem glaube ich, daß nemo einer der wenigen ist, die mich und das blog hier verstanden haben.

*

DER_M0D sagt:

Nemo sagt:
5. AUGUST 2021 UM 17:49

Lisa, diese Aussage von Nemo war als Witz zu verstehen, er hat sich jedes (JEDES) Video was er verlinkt hat mühselig angesehen, jeden Beitrag geprüft , immer alles auf Schnakenläuse kontrolliert, 10k Zahlen durchgeprüft, hin und her übersetzt, der Gute ist komplett ausgebrannt und so wird es einem von der Welt gedankt.

Ciao Bohne

DER_M0D

*

Tante Lisa sagt:

Dann ist ja alles in bester Ordnung, Modder.

*

Tante Lisa sagt:

Werter vitzli,

darum ja darf ich offensichtlich dauerhaft keine Verknüpfungen bringen, Nemo schon. Und als Jude hat Nemo selbstredend kein Problem damit, AH doof zu finden.

*

vitzli sagt:

tante lisa,

wieso soll nemo jude sein?

*

Schlomo Nemolein sagt:

Tante Lisa sagt:
6. AUGUST 2021 UM 13:45

Vitzli, Tante Lisa hat zum Teil Recht, ich bin zwar kein Jude, aber ein Gentile, der Abrahams Same sein möchte , durch JESUS.

Ich muss gestehen, der Horizont vom Tantchen reicht nicht zur Unterscheidung zw. dem heutigen Jud und dem des AT und NT.

Beste Grüße
Schlomo Nemolein

PS: Die Aussage zu AH stimmt so nicht ganz. lol

*

Tante Lisa sagt:

Warte ab, werter vitzli. Lediglich zu Wort gebracht mein Gedanke ich hab. 

*

EINSCHUB DE: Oj wej, Emofisch, jetzt wird es wirklich ernst, jetzt ist DER GEWALTIGE vollends erwacht, um dir die LEVIten zu lesen!

*

Frankstein sagt:

Ein Jud ist Nemo sicher nicht, aber er wirbt auffällig für die Auserwählten. Ich würde einen Stampede-Aufsitzer vermuten. ( Mangament of stampede = Führungs-Philosopie der Akademie Harzburg.
Kreuzt eine wildgewordene/ aufgeschreckte Herde deinen Weg, musst du dem Leithammel aufsitzen und seinen Weg bestimmen.) Auch Hirten-Methode genannt und ist Geschäftsmodell von Demokratien,
Klimarettern, Waldschützern und überhaupt jeder kriminellen Vereinigung. Die größten Hirten-Zünfte sind ( unsortiert) der Vatikan, internationaler Zionismus, UNO, EU, USA und das Empire.
Dagegen anzustinken, erfordert Mut und vollen Einsatz von Geist und Körper. Besser lebt man, wenn man sie anerkennt und ihnen schmeichelt. Und vielleicht auch manchmal den Falschen lobt. Mann kann ja nicht wissen! Nemos Verweis auf Abraham zeigt die Verwirrung= ein Abrahamite vergilt Gleiches mit Gleichem; Auge um Auge, Zahn um Zahn und wenn ihm einer auf die Wange schlägt ( oder aufsitzt),
schlägt der doppelt zurück. Ein Abrahamite ist das Gegenteil des sanften Jesus. Die Erwähnung im Zu sammenhang bedeutet Brandverstärker ins Friedenslicht zu sprühen. Nemo, langsam solltest du dich entscheiden. Und es ist kein Spass mehr, was du manchmal von dir gibst.

*

Ja, fürwahr, es ist kein Spasz mehr! Vor allem wenn dann noch ABOUT-VITZI in letzter Konsequenz seiner ABOUT-DOKTRIN Pimmeltantchens GELIEBTEN FÖHRER, ADOLF HITLER, zum HAMPELMANN der LENKE-JUDEN erklärt:

*

Der Hampelmann

Seit einigen Jahren stelle ich mir die schon von vielen anderen gestellte Frage, ob ER von (((ihnen))) installiert und zur Macht befördert wurde. Ich neige mittlerweile dazu, diese Frage zu bejahen. *

Gemäß meiner Doktrin in ABOUT haben (((sie))) seit langem, mindestens seit mehreren Jahrhunderten, die Macht und können durchsetzen, was sie wollen. Dem würde widersprechen, daß da einer gegen ihren Willen an die Macht gelangt und (((ihnen))) gar den Garaus macht.

Betrachten wir selektiv ein paar passende Stücke aus der Geschichte.

Es begann mit (((ihrer))) Idee zu einem eigenen Staat Ende des 19. Jahrhunderts. Leider war gerade kein Grundstück frei. Zu gewissen gebietlichen Umwälzungen bedurfte es seinerzeit in der Regel eines Krieges.

Bei Helmut Röwer (Band 1 der Trilogie) kann man sehr schön mit vielen Quellen nachlesen, wie England unter (((ihrem))) ganz maßgeblichen (!!) Einfluß in den WK 1 kam (und ihn auslöste, ich weiß nicht mehr genau, oder wenigstens gegen den Willen von Parlament und Bevölkerung reinschlitterte).

Vermutlich oder eher ganz sicher wussten (((sie))), daß England eigentlich zu schwach für derartiges war. Prompt drohte später eine Niederlage der Briten und seiner Verbündeten, weswegen (((sie))) anboten, die USA ins Boot zu holen, was letztlich den Kriegsausgang dann auch entschied.

Für die Einschaltung der USA (unter Roosevelt) ließen (((sie))) sich von den Briten ihren eigenen Staat versprechen. Balfour hieß das Ding.

Die USA stiegen ein, der Krieg wurde gewonnen, aber mit dem Staat wurde das nix, obwohl die Briten damals die Finger auf dem Wunschgebiet hatten. Die Briten wollten wohl nicht. Wegen der absehbaren Konfliktlage mit „den dort schon länger Lebenden“ ist das verständlich.

Im Versailler Vertrag wurden erkennbar unerfüllbare Bedingungen gestellt. Angeblich wirkten sehr viele von (((ihnen))) ganz maßgeblich an dem Vertrag mit und begründeten damit ganz bewußt einen sicheren künftigen Konflikt für einen zweiten Krieg. Der auch absehbar kam. (((Sie))) mögen es nicht, verarscht zu werden. Das haben (((sie))) schon um 1830 gezeigt, als (((sie – genauer gesagt 2 von den 5 Söhnen eines bekannten Bankiers – ))) den spanischen Staat in die Knie zwangen, weil der seine Schulden nicht ordentlich zurückzahlen wollte.

Gesucht werden musste hierfür aber ein passender Politiker, der in der Lage war, Kriege zu führen. Weicheier hätten das Problem von (((ihnen))) nicht gelöst. ER hatte dann ja auch seinen steilen Aufstieg. Heute wissen wir, daß die kommenden Politiker bei Bilderberger und Schwab getunt werden. Warum sollte das vor ein paar Jahrzehnten anders gewesen sein?

ER wurde also sehr vermutlich auch von (((ihnen))) gefördert.

Am Ende des WK 2 waren dann die Umwälzungen problemlos möglich, natürlich unter Nutzung eines ganz besonderen Effekts, der die gesamte Menschheit mit Tränen in den Augen zum Schweigen gegen den Landraub brachte.

Man kann sagen, wie sollte jemand diesen Geschichtsverlauf derart planen?

Kann sich eine Ameise vorstellen, daß man einen BMW bauen kann? Ich denke, es ist eine Frage des Horizontes. Es war jedenfalls ein teures Projekt. Für die Anderen. (((Sie))) haben mit unvorstellbar riesigen Kriegskrediten jedenfalls blendend verdient. Und hatten nach knapp 60 Jahren ihren eigenen, aus fremdem Land brutal herausgelösten, Staat.

————————

* weil ich erst spät erfahren habe, daß die Balfour-Erklärung die Gegenleistung dafür war, daß (((sie))) die USA in den Krieg zogen. Das wird in den meisten Erläuterungen weggelassen.

Der Hampelmann

*

EINSCHUB DE: Das musz man sich mal geben! Nach unendlichem, hier nur fragmentarisch wiedergegebenem paranoidem Gefabel über das angebliche hinterlistige „Tracing“ jenes Emofischs, der beteuert, kein Jud‘ sondern „nur“ Abrahams Schwanzlutscher und Spermasäufer de Luxe zu sein, fällt dem Hitlertantchen zum Frevel von „uns Vitzli“, ihr heißgeliebter Adolf sei nicht etwa „nur“ „doof“ sondern tatsächlich nichts anderes als ein HAMPELMANN des ewigen Unsichtbaren gewesen, nicht mehr ein als sowas hier:

Tante Lisa sagt:

Werter vitzli,

wesentlich für die Niederlande … ähh … Niederlage war wohl überdies der Verrat der deutschen Kruden (hüstl hüstl) an Deutschen, weshalb es ja auch heute Zentralbank … ähh … Zentralrat der Kruden in Deutschland heißt. Da war mal einer, der in einem Hotel über genau dieses Thema referierte – den Redner und die Rede hatten wir bereits einmal hie.

*

EINSCHUB DE: Fürwahr, werte Mitlechzer, angesichts dessen fällt es einem reichlich schwer, nicht vom „undeutschen“ (hihi) „Verfolgungswahn“ befallen zu werden! Es handelt sich ja wohlgemerkt um das selbe Pimmeltantchen, welches auf den Führer „nichts kommen“ läßt – also auf das Hitlerreich mit dem vom JUTT mittels ewiger Giftattacke verhexten Mikropenis dauermasturbiert, ohne jemals zum Höhepunkt zu kommen – aber nach eigener Aussage noch nie in „Mein Kampf“ geblickt haben will! Wie geht das zusammen? War die heilige Ehrfurcht immer zu groß? Und noch besser: Zitierte man dem Pimmelchen aus diesem Werke die ehernen Worte des Führers, wonach die – vom Tantchen wie vom Vierteljuden(!) SchlauPACKi stets in Abrede gestellte – besondere Eigenschaft DES JUDEN darin bestehe, daß er sowohl VOLK als auch RASSE („Und was für eine!“) wäre, kamen stets freche Sprüche von wegen „Na, herrscht wohl wieder gereizte Stimmung im Synagögchen?“ oder “ Wie läuft denn so die Apfelsinenernte in Jaffa?“ Und dieser paranoide Zwitter soll ein deutscher Volksgenosse sein? IRRE!

Ach ja, schon gewuszt?

*

Frankstein sagt:

Nemo, Adolf hat die Bedeutung AD-Olf = Nachkomme des Ulf . Hat nichts zu tun mit Vater oder Atta.
Hebräisch ist nur eine Spielerei, ernsthafte Lingiustik geht anders.

*

EINSCHUB DE: Mann fällt immer wieder um! Was soll Mann da noch sagen?

*

Nemo sagt:

Machts gut, ich muss jetzt in die Synagoge, meine Mentshn uffklären. Amen

*

FAZIT DE: Ja, das ist das einzige, was einem da noch übrigbleibt! Ansonsten überlaßt es besser dem DE, zu bestimmen, wer, äääh, „unsichtbar“ ist oder nicht, ihr NAZISCHWEINE! Shalömchen!

***

12 Gedanken zu “Tyrion und andere „Unsichtbare“

  1. Die GRANDE DISCUSSION findet auch kein Ende:

    Packistaner sagt:
    13. AUGUST 2021 UM 16:44
    Nemo – Fortnite scheint ja ein sehr seltsames Spiel zu sein. Die Idee Popstars zu integrieren, ist natürlich recht clever.

    P.S. Ariana Grande ist zwar sehr hübsch, sexy und sprüht vor natürlichem sexappeal aber um perfekt zu sein, ist sie zu klein. Ihre Figur ist dadurch etwas gedrungen, was sie stets mit ihren Mörder High Heels kaschiert.
    Typisch für Frauen unter 1,60 m.

    Von ihren Tätowierungen mal ganz zu schweigen.

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2021/08/08/corona-der-staatsterror-wird-verscharft/#comment-34781

    Das ist ja gerade das geile an so kleinen Weibern! Und die Grande geilt einen allein durch ihren Anblick – und das trotz der Tätowierungen – derart auf, daß sie dafür zünftig gezüchtigt gehört! Sie ist PERFEKT in der Sparte „kleine geile südländische Weiber mit moschusduftender Muschi“, ihr NAZISCHWEINE!

    Btw.:

    c+ sagt:
    13. AUGUST 2021 UM 19:09
    P.S. Ariana Grande ist zwar sehr hübsch, sexy und sprüht vor natürlichem sexappeal aber um perfekt zu sein, ist sie zu klein. Ihre Figur ist dadurch etwas gedrungen, was sie stets mit ihren Mörder High Heels kaschiert.
    Typisch für Frauen unter 1,60 m.
    Von ihren Tätowierungen mal ganz zu schweigen.

    Endlich schreibt hier mal jemand, der sich auskennt und wenn es nur um : geht

    Auskenner und verkappte Schwuchteln unter sich.

    Gefällt mir

    1. Okay, he’s called SchlauPACKi for sum reason. So weiß er natürlich im Gegensatz zum steindummen FRANKSTEIN, daß Pinguine auch an Afrikas Gestaden vorkommen (gut, es sind nur zwei kleine Populationen ganz im Süden). Bei FRANKSTEIN dagegen kann man getrost davon ausgehen, daß er noch nicht mal weiß, daß Pinguine nicht in der Arktis leben und Eisbären nicht in der Antarktis. So blöd ist der.

      Allerdings nennt man SchlauPACKi nicht ohne Grund auch SCHMALHIRN…^^

      Gefällt mir

    2. c+

      Standgebläse sind etwas creepy, klar, es gibt da ein eigenes GENRE (DWARF HC), aber meines ist das nicht, wobei ich herumwerkelnde männliche Dwarfs dann auch wieder erbauöich finde aber ohne Dingen Konnotation.

      Gefällt mir

  2. c+

    Auskennen unter sich, klar meinte ich MIDGET ^^

    Heute mal was mit preggis ANALYSIERT, mache das nur, um mir die Kommentare anzuschauen ^^ Der mit den meisten likes ging like: „…time to monitor the prnindustry“ oder so, sogar im Herz der Finsterniss schwingt der König der Sxlhlle sein Zepter, total irre

    Gefällt mir

  3. Wieder On-Topic. COPY-EBBER offenbart einen geradezu erschreckenden Mangel an Allgemeinbildung:

    Ebber sagt:
    17. AUGUST 2021 UM 14:10
    Zentao sagt:
    16. August 2021 um 20:46

    Das liegt nicht nur nah, das ist erwiesen. Als damals die bösen Russen da drin waren haben die Amis die „Freiheitskämpfer“, damals Mudschaheddin genannt

    +

    Danke für den Hinweis, der Begriff Mudschaheddin ist mir bekannt, hatte ich nicht weiter verfolgt.

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2021/08/16/relewanzen-210816/

    Und der Typ ist kein Millennial, der ist mit ziemlicher Sicherheit alt genug, das damals noch in den Nachrichten mitbekommen zu haben. Na, Hauptsache, er kann Copypasten und dazu mit dem Füßchen aufstampfen.

    Gefällt mir

  4. COPY-EBBER, du weißt schon, was „Der Postillon“ ist? Kann ja sein, du hast das vor lauter Kopieren nicht mitgekriegt!^^

    Ebber sagt:

    20. AUGUST 2021 UM 15:21
    AfD in Wahrheit von Merkel gegründete Fake-Partei, um Volk ruhigzustellen

    Demnach wurde die sogenannte „Alternative für Deutschland“ von Angela Merkel selbst gegründet, um kritische Bürger ruhigzustellen.
    Fünf dicke Aktenordner mit dem Vermerk „Streng geheim – nicht für das deutsche Volk bestimmt!“ umfassen die Aufzeichnungen. Hier ist alles dokumentiert.
    Darin findet sich akribisch alles vermerkt: Von den wahren Gründungspapieren der AfD („Gründung als Tochter der Schwesterparteien CDU und CSU“) bis hin zu detaillierten Absprachen mit Merkel und ihren Ministern über einzelne Forderungen der Partei.

    https://www.der-postillon.com/2016/04/afd-in-wahrheit-von-merkel-gegrundete.html

    Gefällt mir

  5. Der Artikel beim Postillon ist auch ziemlich lostig, das vor allem aber dadurch, daß er ziemlich genau wiedergibt, wie sich COPY-EBBER und Konsorten die Dinge so vorstellen. Gut, daß FRANKSTEIN Bescheid weiß, ernsthaft Hilfestellung bietet und Aufklärung über die ganzen Hurereien leistet!

    Frankstein sagt:

    20. AUGUST 2021 UM 15:46

    Ebber, Du musst jetzt nicht den Nemo machen, wenn der untertaucht. Der Postillon ist ein Satire-Blog.
    Und das gezeigte Bild ist gefakt = Komposition und Parallaxe der Personen sind nicht stimmig.
    Aber zum Trost , es ist noch schlimmer = AfD ist ein CIA-Projekt, wie die GRÜNEN. Es gibt in Deutschland nach 45 keine Parteien, die nicht von den Allierten gegründet wurden. Und es gibt keine
    Allianz außer den Huren von Babylon und den Anhängern des Gekreuzigten im Vatikan.
    Es sind diejenigen, die ihre Katze kopfüber an die Pforte nageln und sich beim Durchgang jedesmal bekreuzigen . Lass das Graben, Deine Leiden werden sich nur verschlimmern.

    Gefällt mir

  6. POTENZMITTEL für FRANKSTEIN? Das wäre ja wie Eulen nach Athen tragen, denn steinhart steht er!

    Frankstein sagt:

    21. AUGUST 2021 UM 16:40

    Vitz, ab sofort nur noch das Positive sehen !
    „Last Morning has broken like the first morning
    Blackbird has spoken like the first bird
    Praise for the singing, praise for the morning
    Praise for them springing fresh from the world“

    Lasst die Türken kommen, oder die Afghanen, Mann kann nur davon profitieren. Lasst die Juden entscheiden, was sie wollen; ihr Dogma beinhaltet das Verlieren.
    Vor ein paar Tagen hatte ich ein Gespräch mit einem Capo eines kurdisch-libanesischen Clans.
    Er sagte harte Zeiten voraus, für alle die gehorsam sind. Und ja, sein Clan betreibt Lieferdienste schon lange als Geschäftsmodell. Stationäre Geschäfte – Gaststätten/ Eis-Cafes/ Bio-Läden und Reinigungen dienen nur der Geldwäsche. Ab morgen könnte ich mich mit Fertiggerichten/ Bio-Ware/ Getränken beliefern lassen, zu einem Freundschaftspreis. Und auch mit Potenzmitteln und willigen Mädchen.
    Wir sprachen nicht über Einzelheiten, wir sprachen über Grundsätzliches. So sagte er z.B. =
    die guten Deutschen werden schnell lernen, dass sie die Dummen sind. Und die dummen Frauen werden nicht beschützt und mit Geschmeiden überschüttet, sie werden genagelt und gebrandmarkt.
    Und die alten Männer in unserer Kultur genießen Respekt und Anerkennung und werden nicht eingesperrt. Sag mir, welche Kultur ist menschlicher ?
    War rein rhetorisch, wir beide wissen die Antwort = menschlich ist die Kultur, in der Männer die Frauen beschützen und die Nachkommen vor Miß-Bildung und Nadelstichen. Eine Kultur, die Weibern und
    Schwulen die Deutungshoheit überlässt ist nicht menschlich ( männlich) , sondern ein Pilzgeflecht.

    Ich meine aber, unser steinharter Kara Ben Nemsi aus Bremerhaven unterschätzt (((sie))) gewaltig!

    Gefällt mir

    1. Ja, dereinst beklatschte der Gewaltige 09/11 und Patriots Act gegen alle sonstige Truth-Tuter-Weisheit als Aufstand der Weißen im Militärisch-Industriellen-Komplex gegen die jüdische Dominanz, heute bejubelt er die Treffer der Migrationskeule. Aber gut, laßt sie nur kommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.