Mehr untote Unpersonen bringen mehr Leben in die Bude

Tote Hose trotz riesenlanger Reichweite? Bild (WarningNUDITY18C++!!!)
Auf jeden Fall kommt sowas raus, wenn sich weiße, schwerstens korrupte Hinterlader vermehren und Kinder „erziehen“!

*

Im EL-lite-Blog treibt es Hofclown- und Klonfisch Nemo Emo wieder gaanz schön keck und schlägt wahrlich muntere Kapriolen auf des Denktitanen vitzlis Krone:

*

*

Nemos Erben sagt:

Vitzli, hier ein Netzfund als Anreiz für weitere Studien … leider gepaywallet… wenn es anfängt, interessant zu werden…

-https://www.wsj.com/articles/a-jewish-dynasty-in-a-changing-china-11590688537

BTW, Tyrion hat jetzt das 10fache Deiner Reichweite. Er ist wohl tierisch gut  *Tränenlachsmiley*

Bei sowas hilft, frei nach „Blödelbarde“ Otto Waalkes*, nur noch „Egal!“. Oder besser noch „Scheißegal!“ aus dem Hause „Dumichauch!“:

vitzli sagt:

nemos 2309

mir egal, ob der 10 fache reichweite hat. man sah ja im kommentarbereich, daß da nie viel los war.

Jau vitzli. Scheiß auf Reichweite, Hauptsache auf der Theke, da ist was los und das kann bei Dir schlichtweg keiner so leicht leugnen wie den „Kläusi-Mäusi“ oder mit was für Kindersprache man den Shoahcaust in Kreisen debil-vertrottelt-verrotteter antifaschistischer Adolfnostalgiker grade feige zu umschreiben versucht. Man sah da nämlich stets vier Sichtbare und einen Nemofisch von der flachen Erde in zehnfach multipler Gestalt; man sah die gebirgsbildenden Elementarkräfte des Planeten im gewaltigen Visionär FRANKSTEIN kumulieren; man sah das tapfere Tantchen, dem der fiese JUTT einen Mikropimmel hinhexte, mit welchem dieses leidgeprüfte Wesen nichts desto trotz wacker Funkkontakt zum geliebten Föhrer in Walhalla aufzunehmen im Stande war – dank Skalarwellentechnik aus Neuschwabenland oder so. Man sah Kopiermaschine Ebber unermüdlich Beweise für die Schweinerein, die „die“ und (((die))) tagaus tagein veranstalten, kopieren und in vitzlis Tümpel schaufeln, man sah noch so viel mehr, was allerdings den Riemen, ääh, Rahmen hier sprengen würde.

Das zählt einfach. Und mag es auch für den Großteil der außenstehenden „Schlafschafe“ oder vielmehr „Detsen“, wie vitzli als Paradedeutscher vom Dienst seine von ihm der Ignoranz bezichtigten Landsleute gerne nennt, nur wie eine Schlammpfütze aussehen, in der sich eine Handvoll unansehnlicher, radioaktiv verstrahlter Kröten tummelt, so eröffnet sich für den Kenner hier doch wie mit einem Blick durch ein Brennglas eine mikrokosmische Welt, in der sich das ganz Große im ganz Kleinen abbildet.

Ist es nicht faszinierend, wie gering der genialische vitzli die „Reichweite“ schätzt, wo er doch andererseits lauthals den Umstand beklagt, daß sich kaum wer zu ihm und seinem „About“ verirrt, in welchem er seine bahnbrechenden Erkenntnisse zur „Weltlenkung“, wie er sie sich im wesentlichen während eines einzigen epischen, dreistündigen(!) Waldspaziergangs selbständig zusammendachte, kurz und bündig dargelegt hat? Also daß letztlich nicht nur die Rockefellers und Rothschilds „dahinter“ stecken, sondern die fiesesten Zwei von den fiesen vierzig Reichsten dieser (((Mischpoke)))? Ja, da kann man wirklich nicht sagen, daß da schon irgendwer vorher drauf gekommen wäre!

Stattdessen ist es jetzt auf einmal das Höchste, wenn ihm die übliche knappe Handvoll weiter das Kommentar-Clo mit Porn-, ääh Bibelhub, flacher Erde, Politspinnern wie Staatendoof-Rüdi, David „Repto“ Icke, Mr. John „de“ Nugent aus den USA uswusf. vollspamt, Hauptsache, es ist „was los“? Egal was die Nachbarn und die Welt von solchem Treiben halten mögen?

Ach egal, ja scheißegal, wir werden jedenfalls weiter das EL-lite-Blog konstruktiv-kritisch begleiten und den Umstand, daß wir einfach den längeren, dickeren und größeren haben, unsere enorme „Reichweite“ also, dazu nutzen, die Kunde des ABOUT in die Welt hinaus zu tragen! Ein Lern- und Lese-Blog, das, wie zu beweisen war, Mitlechzer aus allen Lagern in stummer Einkehr versammelt, ist dazu wohl besser angetan als eines, das sich traurigerweise als Lande- und Datenmüllabladeplatz für brüllende Vollkretins geriert!

Es gilt schließlich: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt – aus Weltlenkung Weltrettung machen! vitzli mag das vergessen haben, wir nicht. Helfen kann so einfach sein und wo Gefahr droht, da wächst auch immer was rettendes. So hat sich nach langer Auszeit mal wieder die werte UNPERSON in den EL-lite-Tümpel begeben, um da nach den „“Rechten“““ zu sehen und, VOILA!, gleich mal satte Treffer in die „Sweet Spots“ gelandet!

Frankstein sagt:

“ Die Unperson hegt keineswegs die Absicht, wieder in größerem Umfang Beiträge abzusondern. Sie hat sich aus den hier stattfindenden Debatten, oder was auch immer das sein soll, aus gutem Grund zurückgezogen, weil sie weder sich selbst, noch den Blogbetreiber zum Gegenstand einer stalinesken Säuberungsrazzia im Rahmen des nächsten „Aktionstages gegen Haßrede im Netz“ werden lassen möchte. “


Nun, als intimer Kenner ( 5 Jahre Einsicht in Gesundheitsfürsorge und – Nachsorge, einschließlich der dort Alimentierten), würde ich dem Verfasser vegetative Dystonie bescheinigen. Nicht wegen der richtigen Erkenntnisse, sondern wegen der Selbsterhöhung. Hast du Furz in deinem Leben schon einmal mit Gesundheitsfunktionären diskutiert?; hast du Chef- und Oberärzten schon einmal deine Sicht dargelegt? Hast du nur einmal dein Anrecht auf Meinungs- und Deutungsführerschaft durchgesetzt? Höre auf, zu phantasieren ; gehe ins Impfzentrum – gehe direkt dorthin und vertrete deine Meinung dort.

Unperson sagt:

„… sondern wegen der Selbsterhöhung …“

Wieder mal ein „Lob aus berufenem Munde“, wie man es gewohnt ist, vom denkbefreiten Schreibtitan.

Haha! Geht doch. WOHLAN!

Hinfort mit den Fesseln! Bild Screenshot (NUDITY Warning! CUTENESS Overload cuz of 16yo KatjaB.! 18C+++!!!)

***

*“Blödelbarde“ Otto Waalkes ist nach vitzlis Powertantchen natürlich kein lostiger „Friesenjong“ sondern ein hinterfotziger Diener des JUTT, der spätestens mit seiner Version vom „Lied der Schlümpfe“ mit der Demütigung und Verhöhnung derselben als „homosexuell“ usw. seine wahre Fratze gezeigt habe, da die Schlümpfe als Sinnbild der Arier, der Deutschen, also des Menschen schlechthin (FRANKSTEIN) zu verstehen wären! Hier jedenfalls das Corpus Delicti:

-Otto Waalkes – Lied der Schlümpfe-

*

9 Gedanken zu “Mehr untote Unpersonen bringen mehr Leben in die Bude

  1. Monk

    DADADA – *Ich Hitler Dich-Du Hitlerst Mich*

    Albern aber auch…

    Wer es nötig hat sich unbedingt -dahingehend- beweisen zu müssen, der hat entweder ein Identitätsproblem mit sich selbst, oder ist ganz genau DER Laufbursche, für welchen es sich scheinbar lohnt den aufgerufenen Multikultikult aufrecht zu erhalten, weil das bedeutete, ohne Rücksicht auf Verluste, Völkerrechte mit Füßen zu treten.

    Schlimm, Schlimm, Schlimm!

    Gefällt mir

    1. Humbug Humbug mein Freund. Unperson wird nicht „gehitlert“, sie hat sich selbst mit Nachdruck als überzeugte Nationalsozialistin bekannt und in ihrem resolut-dominanten Auftreten finden sich durchaus Parallelen zu „Ilsa“, der SS-Völva, äh, Wölfin! Das war von meiner Seite aus also durchaus „nett“ gemeint, weil es mir natürlich gefällt, wenn die Unperson bei vitzli die „Kopfkrankenfraktion“ (mein Ausdruck) und die AfD-Agit-Prop-Brigade nach Kräften neckt und foppt. Da ist sie dann immer am lostigsten.

      Daß die echte Unperson hier, ab 2:06, zu bewundern ist, sollte mittlerweile als Allgemeinwissen vorausgesetzt werden:

      Gefällt mir

  2. Der Hitlerpimpf

    Heilige Sch… 😯

    Nicht zu fassen! 😆

    Das Tier hat die Aktivitäten der Unperson auf dem Eliteblog des Vitzli doch tatsächlich derart akrikbisch beobachtet, daß ihm selbst deren (teilweise) schwäbische Abstammung nicht entgangen ist. Dafür gibbet ein dickes Lob mit Sternchen! :mrgreen:

    Gefällt mir

    1. Na was glaubsch denn Du? Schließlich wußte schon das Pimmeltuntchen ein Lied vom „Monitoring“ zu singen! Meine IMPERIALEN SPÄHDROHNEN sind eben überall und nirgends!

      Btw.: Mach Dich da mal nicht so rar, wir wollen schließlich unterhalten werden!

      „Here we are now, entertain us!“

      (Dr. Joseph Goebbels)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.