…und der DANISCH schnallt wieder mal nixxx!

Im EL-lite-blog mokiert sich Hausherr vitzli wieder mal über den gesunden Schlaf des Starinformatikers:

*

*

vitzli sagt:

passt gut zum artikelthema:

https://www.danisch.de/blog/2021/01/10/impfvergleich/

aber danisch pennt weiter, lol.

Das „Artikelthema“ lautet:

„Sie arbeiten da oben wirklich alle gemeinsam gegen das deutsche Volk“

und DANISCH äußert folgendes:

Warum?

bekommt das Land Israel, das gerade mal etwa 9 Millionen Einwohner hat, also ein Neuntel der Bevölkerung Deutschlands (soweit man diese noch abschätzen kann) soviel mehr Impfstoff als wir? Also pro Kopf die so ungefähr 35-fache Menge?

Obwohl der Impfstoff in Deutschland entwickelt wurde. Oder gerade weil er es wurde?

(…)

Warum erhält das vergleichsweise winzige Israel soviel mehr von einem in Deutschland entwickelten Impfstoff als wir selbst?

Merkel?

Von der Leyen?

Quotenfrauen?

Ich werfe noch einmal die Frage auf, ob wir hier heimlich Kriegsreparationen für den zweiten Weltkrieg oder den verdummglückten Guerilla-Krieg gegen al-Assad zahlen, der zum Islamischen Staat führte.

Und wenn in Zukunft irgendwer, gleich ob links, rechts, welcher Farbe, fragt, wer den wirtschaftlichen Schaden hier zahlt und trägt und ob der Lockdown noch vertretbar ist, sollte man immer die Frage stellen, wer den Impfstoff eigentlich bekommen hat und wieviel davon.

Und vor allem: Warum?

Für vitzli ist natürlich alles klar: Von wegen Merkel, Von der Leyen, Quotenfrauen. Die maßgeblichen zwei Oberhalunken der vierzig Geldsäcke von Rothschild-Rockefeller sorgen dafür, daß sich Isreal dicke mit lekker „Sumpfsuppe“ (C. Matthie) eindecken kann während das verhaßte Täterland fast leer ausgeht, schließlich muß man sich ja für den „KLÄUSI“ rächen, auch wenn es den ja laut der vitzli-Forschungen nie gegeben haben soll. Zu diesem Behufe muß „das deutsche Volk“ mit allen verfügbaren Mitteln fertig gemacht werden, so eben auch dadurch, daß man ihm den lebensrettenden Impfstoff verwehrt! Aber, halt, Moooment, war ebenjener nicht eben noch des Teufels:

Corona: Erste geimpfte Krankenschwester bricht zusammen.

VITZLI 26 KOMMENTARE

Ja, das schafft Vertrauen! Da wird noch viel nachkommen. Diese unausgegorene Impfbrühe ist des Teufels.

Ja was denn nun? Sieht es vielleicht ganz andersrum aus? Folgt DER JUTT etwa dem freudschen Todestrieb und will sich selbst mit der Teufelsbrühe den Rest geben? Oder gar so selbstlos, wie er die Menschheit mit dem Alphabet und dem linearen Kalender beschenkte, als tapferes Oberversuchskaninchen und damit als wahres Licht der Nationen brillieren?

Oder ist das alles nicht nur fake und gay, sondern eine ganz doppel- und dreifachbödige Teufelei und (((die))) spritzen sich tatsächlich alle Zuckerwasser oder tun nur „so“ um die einer künstlichen Verknappung von „Sumpfsuppe“ ausgesetzten stupid Goyim zu deren Verderben ganz wild auf die Spritze zu machen? Also so ähnlich, wie der Alte Fritz, allerdings in lauterer Absicht, weiland schon den störrisch-mißtrauischen Bauern die fremdländisch-suspekte Kartoffel schmackhaft machte?

Überhaupt war ja DANISCH mit seinen „verdeckten Kriegsreparationen“ bereits in Richtung „ABOUT“ unterwegs, da man aber vom „Weiterdenken“ bescheuert von wird, ist es nicht verwunderlich, daß er dann doch wieder Halt und Orientierung in einfachen Erklärungen wie „Merkel“, „von der Leyen“ und „Quotenfrauen“ sucht.

LOL.

32 Gedanken zu “…und der DANISCH schnallt wieder mal nixxx!

  1. c+

    Da merkt Mann die ganze Planlosigkeit der „Szene“, da werden die Niuus so gedeutet, wie es einem in den Kram passt und dass der fette Codeknecht völlig planlos ist, jo mei, dafür muss ich nicht in VITZLIS Bunker vorbeischauen.
    Bestätigt halt, leider, das dreckige Vorurteil, dass die Frickelfreaks völlig spinnert sind und ihre Inselbegabung so ausleben, dass jederMANN mit einer Intelligenz im oberen Drittel der Gauß’schen Normalverteilung sich nur kopfschüttelnd abwenden kann.

    Gefällt mir

      1. c+

        Was die Impfstoffe angeht sind derzeit aktuell nach m.W. noch über 90 Stoffe in der Prüfung, es sind alle Varianten von Impfungen dabei, also die klassische Lebendimpfung, Totimpfung, Virusfragmentimpfstoffe und auch noch mRNA-Impfstoffe. Es gibt eine feste Impfreihenfolge, die letzten Gruppen sollen im dritten Quartal geimpft werden.

        Gefällt mir

    1. Wobei sich für mich der Geck hier ja nicht aus der Beschränktheit der üblichen Tastaturhelden oder der des DANISCH ergibt, sondern daraus, daß DIE Deppen eben so große Hoffnungen in DEN Deppen projizieren, hehehe, immer diese Fassungslosigkeit daß er es einfach nicht schnallen will daß es DER JUTT hinter allem sein soll, das ist ja der echte running Geck hier…

      Gefällt mir

      1. c+

        Antidingens ist was fuer das Plebs, Checker haben auch die KLERIKALEN, die ZEUGEN Jehovas und Coronas, die Jesuiten, Hugenotten, Freimaurer, Musels, etc. kurzum: jede Schar von Kollektivverblendeten auf dem Schirm, um mal MV zu zitieren.

        Gefällt mir

  2. Nuada 13. Januar 2021 at 14:26
    @ Herzschmerz 13. Januar 2021 at 13:36:

    Und ja, mein (vermeintlicher?) Erkenntnisprozess läuft längst äußerst unangenehm und schmerzhaft, bis in die Grundfesten erschütternd …..

    Ich glaube, wenn die Entwicklung das nicht ist, dann ist sie kein wirklicher Erkenntnisprozess. Und dabei bedeutet „unangenehm und schmerzhaft“ NICHT, dass man feststellt, dass andere Leute (Frau Merkel, irgendwelche missliebigen AfD-ler, die Wählerschaft oder wer auch immer) Vollidioten sind. Nein, es bedeutet, dass man feststellt, dass man selber ein gehirngewaschener Vollidiot ist bzw. war.

    Das ist das wirklich Schmerzliche und Unangenehme, das heftig am Selbstbild kratzt. Und es fällt insbesondere Leuten schwer, die (wenn auch selbstverständlich bescheiden und still ein bisschen stolz auf ihre Intelligenz sind.

    -http://www.pi-news.net/2021/01/die-globale-corona-machtergreifung/#comments

    Soso, mein kleines Sektenpüppchen, ein bißchen stolz auf Deine „Intelligenz“ bist Du also, „selbstverständlich bescheiden und still“ … 😀

    Gefällt mir

    1. Monk

      Tja, so läuft das eben einher mit jener Behindertenentlarvung im *G*ehrock.

      Ob laut oder leise – Einjeder auf die selbe Weise.

      Tragisch dieser Abgrund, jener Selbstgefälligkeit, mit längst abgelaufenem Fälligkeitsdatum.

      Die Eine weiß nicht so recht und tut als ob und der Andere weiß als ob und tut nur so.

      Die Intellenz hat fertig.

      Gefällt mir

  3. Hier wieder ganz großes Tennis bzw. PingPong zwischen DANISCH und seinen Millionen Lesern: Die selbst erklärte naturwissenschaftliche Blitzbirne in heftigstem GESCHWÄTZVERKEHR weil er sich das Wetter nicht erklären kann:

    https://www.danisch.de/blog/2021/01/14/vom-wetter-vom-klima-und-von-den-breitengraden/

    Tja, da hat sich das egobesoffene Inselhirn wieder mal ganz schön exponiert. Nicht daß die Frage jetzt sooo trivial wäre, aber einfach mal in sich gehen und in Meteorologie schlau machen wäre hier mehr gewesen…^^

    Gefällt mir

  4. Antidingens ist was fuer das Plebs, Checker haben auch die KLERIKALEN, die ZEUGEN Jehovas und Coronas, die Jesuiten, Hugenotten, Freimaurer, Musels, etc. kurzum: jede Schar von Kollektivverblendeten auf dem Schirm, um mal MV zu zitieren.

    *

    Sicher NV? Bei MV denke ich immer noch an unseren unvergessenen Minister für Kultus und Sport. Aber wie unser verehrter Anitsemitismusbeauftragter schon so schön sagt, den anderen traut man es im allgemeinen nicht zu, weil uns eben DER JUTT den Kalender und das Alphabet beschert hat und nun ALLE, auch FRANKSTEIN, NUADAMANDIA, LUCIFEX und sogar HILDESVIN dazu gezwungen sind, ebenjene hebräischen Lettern zu benutzen, um ihrem OHN-MÄCHTIGEN HASS freien Lauf zu lassen! 😀

    Gefällt mir

  5. Monk

    B-Mashina

    Ja, was wären wir alle ohne Mr. Mounk, den obersten Entlarver mit der von Dunning und Kruger persönlich gezeichneten Lizenz!

    ***

    Tja, da sagst du was. Einer muß ja das Klosett jener verbrämten Tätigkeit endlich zur Reinlichkeit geleiten.

    Eben jenen Säuberungseffekt an dem es den Kompetenzen jener Lizenzgeber mengelte.

    Aber wem sage ich das…

    Gefällt mir

  6. Okay, der vitzli will seine Eltern nicht mehr Impfen lassen und auch der DE kündigt Jürgen Fitze-Fatze und Konsorten coronatechnisch die Gefolgschaft.

    Scheix Queerdenker und Wahrheitsärsche, aber das Pandemienarrativ ist doch oberfaul.

    So, die Prioritätsgruppen an Alten und Vorerkrankten müssen also bei der Impfung besonders aufpassen:

    https://de.rt.com/europa/111814-norwegischer-chefarzt-todesfaelle-nach-corona-impfungen/

    Oy vey, wie denn das, wo (((die))) doch den ganzen Segen für sich reserviert haben und muh „Deutsches Volk“ wieder mal leer ausgeht buhuihu, lol:

    https://de.rt.com/der-nahe-osten/111291-israel-hunderte-personen-erkranken-nach-impfung-an-covid-19/

    Momentaner Stand: Will mich auf keinen Fall impfen lassen und mit der Brühe des versifften Türken aus der Goldgrube gleich zweimal nicht! Wenn schon verrecken dann nicht an dem Dreck mit dem solche Existenzen ihr Drecksgeld machen! Leider stoße ich damit im Doppelverdienerhaushalt und sonstwo nicht unbedingt auf Entgegenkommen…:-/

    Gefällt mir

  7. Die norwegische Gesundheitsbehörde meldet den Tod von 23 Menschen. Sie starben kurze Zeit, nachdem sie die erste Dosis des Corona-Vakzins von Pfizer/Biontech erhalten hatten.

    Alle Betroffenen waren über 80 Jahre und lebten in Altenheimen. Nach der Verabreichung der ersten Dosis des Impfstoffes verschlechterte sich ihr Gesundheitszustand rapide und sie verstarben. Bei 13 der 23 Hochbetagten ist die Autopsie inzwischen abgeschlossen. Das Ergebnis: Sie verstarben an den Nebenwirkungen des Impfstoffes. Die bisherigen Untersuchungen lassen vermuten, dass die typischen Begleiterscheinungen des Impfstoffes bei alten Menschen mit schlechter Gesundheit zu schwersten Reaktionen führen können.

    Die norwegische Gesundheitsbehörde kommt zu dem Schluss, dass die Vorteile einer Corona-Impfung für Personen, die ohnehin nur noch eine kurze Lebensspanne haben, nur marginal oder irrelevant sein könnten.

    Binsenweisheiten aus China

    Chinesische Experten raten dazu, gebrechlichen alten Menschen den Impfstoff von Pfizer/Biontech nicht mehr zu verabreichen.

    Ein chinesischer Immunologe wies zudem darauf hin, dass es jetzt zu Todesfällen kommen würde, weil der eilig von Pfizer/Biontech entwickelte Corona-Impfstoff zuvor noch keiner so großen Anzahl von Menschen verabreicht worden ist. (hsg)

    -http://www.pi-news.net/2021/01/norwegen-23-tote-nach-impfung-mit-dem-vakzin-von-pfizer-biontech/

    *

    O.K. Computer

    Gefällt mir

  8. „Die norwegische Gesundheitsbehörde kommt zu dem Schluss, dass die Vorteile einer Corona-Impfung für Personen, die ohnehin nur noch eine kurze Lebensspanne haben, nur marginal oder irrelevant sein könnten.“

    War das nicht bis vorhin noch Zynismus der rechten Verschwörungstheoretiker?

    Und ja, die Jüngeren, die in aller Regel milde Verläufe zeitigen wenn überhaupt, die haben dann voll die Vorteile, vor allem wenn noch Nachwuchs geplant sein sollte.

    Ich glaube, ich fress‘ ne Bananenspinne…

    Gefällt mir

  9. Ihr wißt ja, daß ich jede Lüge hasse, verabscheue und unerträglich finde. Nicht etwa, weil ich geradsinniger bin als die meisten von uns, sondern einfach, weil sie mich erschreckt. Ich wittere darin einen Hauch von Tod und Verwesung – von eben dem, was ich in der Welt am meisten verabscheue und zu vergessen wünsche. Es macht mir Übelkeit, als kriegte ich etwas Verdorbenes zwischen die Zähne. Eine Temperamentsfrage, nehme ich an.

    Gefällt mir

  10. Glatter Mord. Heimtückisch und aus niederen Beweggründen. Sorry, bin leider doch kein so fettkrasser Millenial-Survivalist sondern allenfalls sarkastischer GenX-Spätboomer und kann es einfach nicht so recht fassen.

    Gefällt mir

  11. In früher Jugend sitzen wir vor unserm bevorstehenden Lebenslauf, wie die Kinder vor dem Theatervorhang, in froher und gespannter Erwartung der Dinge, die da kommen sollen. Ein Glück, dass wir nicht wissen, was wirklich kommen wird.

    —-

    Klopfte man an die Gräber und fragte die Toten, ob sie wieder aufstehen wollten, sie würden mit den Köpfen schütteln.

    -Schopenhauer-

    Gefällt mir

  12. Wenn du also wissen willst, was dir blüht, lese die Zeitung, schaue Filme und TV.

    Zumindest die Zeitung geht aber grad schon wieder über die Scherz- und Schmerzgrenze, TV sowieso schon seit Jahren. Filme? Ja, aber nur eskapistische!

    Gefällt mir

  13. Allem seine Zeit. Nichts wird bleiben. Und scheiß auf die Weltraumbesiedlung.

    Zardoz is a 1974 science fiction/fantasy film written, produced, and directed by John Boorman.
    It ends in a wordless sequence of images accompanied by the sombre second movement (allegretto) of Beethoven’s Seventh Symphony. Zed and Consuella, dressed in matching green suits and having fallen in love, then sit next to each other in the cave-like stone head and age in time-lapse. A baby boy appears, matures and leaves his parents. The couple eventually decompose into skeletons and finally nothing remains in the space but painted hand-prints on the wall and Zed’s Webley-Fosbery revolver. (Wikipedia)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.