Die einzig gültige Neujahrsansprache

Frankstein sagt:

TL, in der Zeit der Prüfung wird ein Diktator kommen in Rom und aus Rom; er wird genannt der Römische Diktator. Und es ist nicht der Papst, aber er wird von ihm die Ökumene übernehmen und zu einer neuen Weltkirche vereinigen ( Christentum/ Judentum und Islam werden Lucifer unterworfen).
Aber sein Name wird nicht genannt ; er wird verschiedene Namen tragen= Ha-Schem/ El-Virus oder auch der heilige Coronas. Und auch Rom ist nicht das Rom des Vatikan; entweder kommt er vom Sitz der Hure an der Themse oder am Potomac. Er wird Krieg führen gegen Gog und Magog und am Ende die Schlacht von Harmageddon schlagen. Gog ist der Führer der Russen und Magog sind die ihm verwandten Völker ( deutsche/ Balten/ Polen/Ungarn und Tschechen) . Während der Endphase werden die Chinesen 200 Millionen Soldaten über die Seidenstraße und Häfen des Schwarzen Meeres, der Levante, des Roten Meeres und der Aegäis nach Nordafrika senden . Gog wird sich mit Libyen und Ägypten verbünden und alle werden zusammen die Küsten des Mittelmeeres, der Levante und des Schwarzen Meeres verwüsten. Am Ende werden nur wenige Braune und Rote überleben, die neue Welt wird nur aus Weißen, Gelben und Schwarzen bestehen. Die Juden haben die Hoffnung, dass 144.000 Auserwählte vorher gerettet werden. Es wird für 1.000 Jahre Frieden herrschen und Lucifer wird ein neues Licht für die Welt zünden.
Stichworte = Rom/ Römische Verträge/ Brüssel/ City of London/ Washington/ Seidenstraße/ chinesische Häfen oder an China angebundene= Griechenland/ Krim/ Zypern/ Duisburg u.a,/ Eu-China-Handelsabkommen/ Werkstatt China für Deutsche Technologie/ Technologie-Transfers von China nach Afrika und, und.

***

26 Gedanken zu “Die einzig gültige Neujahrsansprache

    1. c+

      Vielen Dank für das Bündel an Betrachtungsweisen unseres Kernproblems,

      Lol

      QC, mein geliebter VItzli, ist der Schlüssel zum Glück eines jeden Forums, schmeiss die Arschloecher und Schaumschlaeger und Illiterates einfach raus, Mut zur Luecke, und deine Halle wird gedeihen…

      Gefällt mir

    1. Ja echt?

      Was sind denn das überhaupt für sektiererische Reden? Im Sumpfforum wurde auch niemand geschmissen! Und wer ist denn die Exzellenz bei vitzli, die in Erkenntnixtheorie um das heilige ABOUT brillieren darf? Gucker? Jotell? Copy-Ebber? Der unbekannte AfD-Kleinspießer? LOL!

      Gefällt mir

      1. c+

        Eigentlich rulet nur Vitzli, unter uns, ziemlich blechern, aber für den Anfang, der Rest ist Kroppzeug. Vitzli weiß das ganz genau, will aber den Schein wahren, daher das völlig irsinnige Bauchgepinnsel

        Gefällt mir

    1. „Eigentlich rulet nur Vitzli, “

      „VITZLI ist kult, muss aber leider die bucklige Verwandtschaft mitschleppen.“

      …und der schiefe Becker-Bastard ist eine „rothaarige Schönheit“, LOL.

      Mit was „rult“ vitzli denn? Mit der epochalen Erkenntnis, daß zwei von vierzig Rothschilds die Welt lenken? Wer sowas glaubt, der meint bestimmt, auch, Kühe sind zum Kuscheln und Licht ist zum Fressen da, lol.

      Ja, es sieht fast ganz so aus, als sei die Weiße Rasse degenerierter Genschrott, der so langsam mal den Platz freimachen sollte!

      WORKING MAN’S DEATH Part-3: „LIONS“

      Gefällt mir

      1. Monk

        „Oh FUCK YOU, Altersbeschränkung!“

        Sehr verdächtig, würde ich mal behaupten wollen.

        Anderes ist hingegen immer und überall zu empfangen, auch ohne Altersbeschränkung.

        Von den Dauerschleifenwerbesendungen in den öffentlichrechtlich gearteten Seh- und Höranstalten einmal ganz zu schweigen.

        Verdächtig.

        Gefällt mir

    2. vitzli ist so schlicht wie sein „ABOUT“. Der Witz liegt im krassen Mißverhältnis zu seiner 100% ironiefreien Selbsteinschätzung als „Robert Koch der Politik“. Die „bucklige Verwandtschaft“ paßt da dazu wie Arsch auf Eimer. Was willst du, dich ungestört mit dem Meister über die zwei von vierzig Weltlenkern unterhalten? Der bizarre Spaß mit FRANKSTEIN und Tuntchen dürfte eine Hauptattraktion des Blogs darstellen!

      Gefällt mir

  1. C+

    Die Kuh ist edler als die eigene Mutter, sie gibt ein Leben lang milch, ist sanftmütig und liebevoll, was man von der eibenen Mutter nicht behaupten koenne, so GANDHI

    Gefällt mir

    1. Wolltest du dein Leben lang von Mutti gesäugt werden und konntest ihr dann nicht vergeben, daß da nichts draus wurde? Überhaupt gibt die Kuh auch nur Milch, wenn sie ein Kalb zu säugen hat und das ist der Grund, warum an der Milch rotes Blut klebt. Aber wer braucht auch ein Leben lang Milch, wo es doch lecker Licht gibt?

      Gefällt mir

      1. C+

        Wie ich darauf gewartet habe, auf diesen comment In Frankreich wird ein goettlicher Kaese produziert. Die Milch wird milchgebenden Kuehen entnommen. Kalb und Kaesrei bekommen ihre Milch. Die Bauern sprechen davon, die Kuehe gaeben ihre Milch freizuegig, da sie gut behandelt wuerden. Also mit LIEBE und so

        Was fuer dreckige Tierquaeler, ich hoffe, die „front vegan“ stattet denen mal einen Besuch ab..

        Gefällt mir

  2. Wie ich darauf gewartet habe, auf diesen comment In Frankreich wird ein goettlicher Kaese produziert. Die Milch wird milchgebenden Kuehen entnommen. Kalb und Kaesrei bekommen ihre Milch. Die Bauern sprechen davon, die Kuehe gaeben ihre Milch freizuegig, da sie gut behandelt wuerden. Also mit LIEBE und so

    *

    …und FLEISCH ist dort sicherlich verpönt und Tiere werden nur totgestreichelt, wenn es unbedingt sein muß! Einen göttlicheren Käse als kuhkuschelnde Lichtfresser vermag in der Tat niemand zu produzieren. Aber warum überhaupt das geronnene Drüsensekret von Säugetieren verzehren, wenn das göttliche Licht-Prana doch dicke reicht? Spielen hier etwa zoophile Motive mit rein? LIEBE und so? Für K. Lorenz wäre der Fall klar, von wegen „Sozialsodomie“…

    Gefällt mir

    1. …und die Kühe werfen auch keine überflössigen Bullenkälbchen in die Welt, nenene, alles mit dem Bauern abgesprochen und EINVERNEHMLICH – mannmann, wie sich diese Licht-und-Liebe-Heinis die Realitäten zurechtbiegen nur um irgendwelche irdischen Paradiese zu imaginieren…

      Gefällt mir

  3. FRANKSTEIN ist schlichtweg auch ein luziferischer Schwarzmetaller, kein Zweifel, da guckt er dann blöd, der Bibelfisch Nemo:

    Frankstein sagt:

    5. JANUAR 2021 UM 19:07

    “ Die Friedhofslinde von Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) zur Kartenansicht >> Die Linde wurde 1991 abgetragen, nur Reste des Baumes befinden sich im Heimatmuseum. Sie galt als einer der ältesten Bäume in Deutschland und wird z. … Die Linde stand im Südosten der Stadt neben dem Friedhof.“ ( Googelst du?)
    Soviel also zur Wahrschau der Linde. Lorber kannte das Lied der Linde und griff ähnlich daneben. Ist auch weniger eine Warnung, wie eine Schmähung Deutschen Wesens.
    Karl den Sachsenschlächter zu loben, machte mir das Lied schon vor 50 Jahren suspekt und auf den Heiland als Retter zu vertrauen, macht es völlig unglaubwürdig. Ich denke das Liede stammt aus einem Nonnenkloster, einer Enklave frommer Betschwestern. Der Heiland Jesus Christ wird
    dereinst kommen, zu richten die Sündigen. Hatte er nicht am Kreuz alle Sünden von uns genommen, vergangene, gegenwärtige und zukünftige? Leidet der Heiland unter Persönlichkeitsspaltung? Überhaupt was bedeutet Heiland? Heiland ist die Verballhorung von
    Hel-land / Hel-goLand/ . In Hel-Land landen alle, die im Bett sterben, die Krieger gehen in Wal-Halla ein; in die Kriegshalle. Wo sie auf Ragnarrök warten. Wenn überhaupt kann ein Heil-Länder nur ein Deutscher sein. Überhaupt streitet der Christus nicht selber ( wegen Gewissenskonflikt) sondern läßt Michael kämpfen, gegen Gog und Magog. Die beide nachweislich Hel-Länder sind. Michael übrigens ist der Anführer der himmlischen Legionen und der mit dem Flammenschwert. Wahrhaft ein ebenbürtiger Gegner, dem keinerlei Gnade erwiesen werden muß. Ich sage = Heiland schick deinen Schlächter und hinterher kannst du in der Hölle schmoren. Willst du welche auf die Fresse, dann protz ruhig weiter. Ansonsten geh mir aus der Sonne und störe meine Kreise nicht.

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2021/01/05/corona-irrenhaus-ii-thuringen/#comment-28736

    Einfach eine ANIMAL Man Machine!

    Wobei der Luzifer hier irgendwie ziemlich schwanzlos daherkommt! Da lob ich mir doch den Ahriman von Ahriman:

    Ghoiles Logo, würd ich mir am liebsten klauen…^^

    Darum ist der Teufel unser Emblem: wir geben dem freien und vernünftigem Wort eine Heimstatt. Hauptsächlich auf Basis von Marx, Lenin und Freud, die ja alle verteufelt werden, aber auch der Wissenschaft (wenn sie mit der Ideologie in Konflikt kommt) und der Wahrheit sowie Logik überhaupt. Deshalb ist AHRIMAN unser Logo – der persische Oberteufel, der als einziger der vielen Teufel aller Religionen nicht von vornherein als Verlierer angelegt ist.

    Gefällt mir

  4. Monk

    Angebiedert, Angepasst, Angstvoll.

    Hör mal wer da spricht:

    ***
    Frankstein sagt:
    2. Januar 2021 um 7:50

    Die Bremse ächzt, bevor sie bricht
    Eigentlich wurde ich zur Sprachlosigkeit verurteilt; man kann auch aktuell keine Worte mehr finden, die das Geschehen beschreiben.
    Ich höre, dass Leute die weihnachtliche und auch Sylvester-Stille als angenehm empfanden.
    Als wenn das ein Maßstab wäre. Die finden vielleicht auch Unterhosen aus Stacheldraht angenehm; soll mich das beeindrucken? Der Präsident des Landes-Sportbundes sagt im Rückblick “ Mann haben wir geächzt !“ Die Behörde, die nicht den Wettstreit beflügelt, sondern zum Stillstand reguliert hat. Hörte man von Ali Baba, dass seine Mannen “ geächzt “ hätten, oder ähnliches von Robin Hood oder Armin dem Cherusker oder Götz von Berlichingen? Es ist so, dass die Behinderten und Überforderten “ ächzen“ und dafür den Preis einfordern. Der Dieb, der Betrüger will wegen „ächzen“ und schwitzen die Anerkennung. Oder auch für bloßes Dabeisein. Der Corona-Sonderbeauftragte des bremischen Senats beendet seine Tätigkeit =“ Ich bin nicht traurig, ich war dabei und das erfüllt mich!“ Dabei sein= beim Spiel als Zuschauer, beim Straßenbau, beim Orientierungslauf? Nicht als Akteur, dann hätte er sagen müssen “ ich habe teilgenommen!
    Der Held ist nicht Siegfried, der den Drachen bezwang; der Held ist der Büttel, der Siegfried
    das Schwert verbot und einen Stein aufzwang. Bloß um der Öffentlichkeit und den Kindern ein Blutbad zu ersparen. Es geht bei allem Dabeisein nur darum, Blut und Tränen gerecht zu verteilen, um selber nicht betroffen zu werden. Die Helden heute sterben angepasst im Pflegebett, nach dem Genuss lebenslanger Alimente. Die Worte versagen, weil aufkommende Brechgefühle die Zunge lähmen. Dieses Land ist verkommen, ein Irrenhaus ist ein Ponyhof dagegen. Die Meinungsführerschaft beanspruchen Wesen, die von Mongolismus, Fettsucht, Magersucht und übersteigerndem Sendungsbewußtsein gezeichnet sind und nicht dem geringsten Selbstzweifel unterliegen. Es ist zweifellos die ungeformte Nachgeburt, die das Erstrecht erstritten hat. Ich bin so angewidert, wie niemals zuvor. Ich wünschte, diese Epoche würde aus der Zeit gelöscht.

    ***

    Ganz genau!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.