Der einzig wahre DEUTSCHE WIDERSTAND?

Hedonistisch, fatalistisch, nihilistisch – für Grundgesetz, Freiheit, Menschenrechte?

So, dann steigern wir wieder mal das Niveau hier. Während im tristen Buntland das Wahrheitsprekariat langsam voll am Rad dreht und selbst scharfsinnigste Systemkritiker, die ansonsten stets predigen „Nichts ist wie es scheint!!!“ vor Größenwahn fast platzen, +- 20 000 „Wutnickel“ für mindestens 188 Millionen halten und tatsächlich denken, daß jetzt bald die Merkel wegdämonstriert wird, weiß der wahre deutsche Widerstand besseres zu tun, als mit nem Shirt von Heiko Schrang, dem großartigen Wahrheits-DEALER (Punkt im Kreis = Schrumpfhirn in Hohlbirne?) bis zum Sonnenstich durch die Hitze zu trotteln. BILD latürnich wie immer voll am Ball: So machen’s die Jungen und Vitalen, die, denen die Zohkonft gehört, die Vordenker und Rebellen – super Leute, super Quotes („desinfizier mich von innen mit Allohol“, „niemand muß hier den Abstand anhalten, ääh, abhalten…“):

-BILD: In Bulgarien lassen es Deutsche krachen – trotz Corona-

Ja, es ist fürwahr nicht der Verstand, der die Massen in Bewegung setzt!

Auch in der Schweiz gibt es den einen oder anderen Lichtfi.., äääh, -blick:

-BILD: Pärchen hat Sex auf dem Schulhof – und wird mitgefilmt-Am helllichten Tag hat sich ein Paar in Zürich auf einem Schulhof vergnügt. Dabei wussten sie nicht, dass jemand zusah und das Treiben mit einem Handy aufnahm….

Tja, so wird’s „gemacht“. Allemal besser als „en d‘ hohle Hand gschissa“ oder gar einem Rindvieh wie MANNHEIMER* auch noch den letzten Dreck abnehmen und dann im Heiko-Schrang-Shirt „WAHRHEIIIT!“ und „IMMER NUR VERROHRRSCHT!“ blöken! Obwohl, sind das in den Clips eventuell gekaufte Statisten, denen die NWO, Bill Gates, DER JUTT, vitzlis „Vierzig/Zwei“ als Judaslohn ne Kiste Bier rüberwachsen ließen, damit sie sich in den „Merkel-Medien“ zum Affen bzw. Bonobo machen? Bei Gott, möglich wär’s! NICHTS IST WIE ES SCHEIIINT!!!

*wovon noch zu reden sein wird!

5 Gedanken zu “Der einzig wahre DEUTSCHE WIDERSTAND?

  1. Ich frage mich so langsam, ob die maßgeblichen zwei „Alpha-Alphas“ unter vitzlis „40“ keine Ioden, sondern schwäbische Cleverles sind:

    limes

    5. August 2020 16:23
    Martin Sellners schreibt: »Der Nationalstaat ist die Bedingung von Widerstand gegen supranationale Mächte, egal ob sie sich nun als globaler Impf, Klima- oder globaler Migrationspakt äußern. Ein kongruentes Staatsvolk, das eine gemeinsame Leitkultur und kollektive Identität teilt, ist die Voraussetzung der Demokratie und das Rückenmark des Nationalstaats.«.

    Es gab bei der Berliner Protestkundgebung einen Moment, in dem die kollektive Identität, die Kongruenz zwischen protestierendem Volk und denjenigen, die – selbst Teil des Volkes – die Aufgabe haben, es im Zaum zu halten, spürbar wurde. David Berger hat diesem Moment einen Beitrag auf seinem Blog gewidmet und ein Fünfminuten-Video dazugestellt. Es sind die Minuten, in denen ein sichtlich berührter Polizeioffizier anscheinend mit sich ringt, ob er durch persönliche Entscheidung und Opferbereitschaft den Widerstand unterstützt, oder der Dienstpflicht gehorcht. Eine Art Stauffenberg-Moment. Der Polizeibeamte entscheidet sich für die Dienstpflicht.

    David Berger übersieht in seinem Kommentar zu der Szene, dass eine schwäbische Quasselstrippe aus dem Hintergrund unaufhörlich auf den Polizeioffizier einredet, gekrönt von dem unanständigen Angebot, den Beamten durch eine Millionenspende der Versammlungsteilnehmer für den Verlust seiner beruflichen Existenz zu entschädigen.

    Der Schwabe hat’s vermasselt. Den unwiederbringlichen Zauber des Augenblickes – und womöglich sogar einen großen Triumph des Widerstands.

    https://sezession.de/63203/coronademos-proxythema-lucke-effekt#kommentare

    Spaß beiseite. Habe das Video (noch) nicht gesichtet, aber wenn das so stimmt, und mir erscheint das einigermaßen glaubhaft, da dank Quellenangabe leicht nachzurecherchieren, wäre es unglaublich ekelhaft und zeigt schon recht deutlich, was von dieser Art „Widerstand“ zu halten ist!

    Der Bulle war gut beraten: „MILLIONENspende“, und das aus dem verlogenen MAULWERK von so einem, da braucht es kein Mathe-Studium, um sich ausrechnen zu können, daß da allenfalls ein magerer drei- zweistelliger Betrag bei rausspringen dürfte, oder, mit einiger Wahrscheinlichkeit, GAR NIX, weil sich die feisten Abzocker jeden Shekel selbst in die gierigen Backen stopfen! Übrigens sollen sich bei dem Müllionenevent auch Reichsbürger zum Reichstag aufgemacht haben, um über die Übergabe der Regierungsverantwortung zu verhandeln! Irre!

    Gefällt mir

  2. Monk

    „Hedonistisch, fatalistisch, nihilistisch – für Grundgesetz, Freiheit, Menschenrechte?“

    Jau, Laibacher. Diese Headline ist so ganz nach meinem Geschmack!

    Hedonismus = Grundgesetz
    Fatalismus = Freiheit
    Nihilismus = Menschenrecht

    Eine simple mathematische DREI-Gleichung derob sich einem überambitionierter Intellenz-Stümper bestimmt niemals eine Lösung offenbarte, derweil sein dümmliches Dasein, als Maximales betrachtet, sich niemalsnicht von seinem sogenannten Recht auf eine -von Staatswegen- angeordnete Gehorsamkeit unterscheidet.

    Er hat es eben so gelernt.

    Mit Widerstandsspaziergängen bedient man das System und mit virtuellen Meinungsschwängereien im Falle jener Sezession bedient man bestenfalls seine verlogen gewordenen Eitelkeiten.

    *

    saejerlaenner bemerkte hierzu:

    „Ja, man fragt sich, was man eigentlich dagegen haben sollte, wenn die einfach alle ausstürben…“

    *

    Tja, DAS *frugte* 😀 ich mich auch schon die ganze Zeit. Zumal wenn Systemgegner mittels Systemadjutanten einen sogenannten Widerstand vom Zaun brechen wollen, den sie sowieso SO niemals durchzusetzen in der Lage sein können.

    Kensch den Film?

    Gefällt mir

    1. „Kensch den Film?“

      Äh, noi. I läb emmr mehr hinterm Mond ond des ischt au guat so!

      Ja Heilandsblechle, über Sezession und Sezessionischta könnt‘ i au jede Menge Gift und Galle abspritza, aber i ka me au net verreißa, wenn d‘ schpürscht, was i denk! In dem Fall ischs mr nur auf die INNEREIA von dem seim Poscht akomma, mit derra schwäbischa Wixgosch ond dem Größawahn ond so. Abbr egal was mr macht, älles ischt verkehrt – zom auf dr Sau nausreita!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.