-lool-

Frankstein sagt:

Lisa, nicht nur Türken; alle ost-/südost- und südlichen Massen unterliegen der Sippen-Verpflichtung. Eine durchaus positive Haltung in der archaischen kleinteiligen Frühwelt.
Einzig die Nordvölker ( die mehrheitlich deutsch sind) haben diese auf das ganze Volk erweitert. Man spricht in solchem Fall von einem einmaligen Ereignis. Das widerspricht auch explizit der Vorstellung vom Rad, das mehrmals unabhängig erfunden wurde. Das gilt für alle Leistungen, sei es Erzverhüttung, Kupferschmiedung, Bronzeerfindung und für alle Art von Handwerk, Gärtnerei und Landwirtschaft. In allen Fällen gibt es ein erstes mal, danach Verbreitung und Nachahmung. Einmalig in der Geschichte ist es, dass ein ganzes einiges Volk mit Errungenschaften idendifiziert wird. In allen anderen Kulturen gilt der Ruhm einzelnen hervorragenden Persönlichkeiten; nach gängiger Vorstellung werden solche nur einmal pro Jahrhundert in regionalen Kulturkreisen geboren. In der Zwischenzeit tobt der Kampf der Clans um das seltene Erbe. Die urbane Welt war Jahrtausende im Besitz der Denker, der Forscher und Lenker, deren Zahl unüberschaubar war und die alle deutscher Herkunft waren. Seit dem ersten Aufkommen semitischer Nomaden, wird der Besitz in Frage gestellt.
Sippen, die sich dank der Urbanisierung verbreiten und vervielfältigen konnten, fraßen am Besitz und verlangten Teilhabe; ohen jegliche Eigenleistung. Sie zerstörten – wie Heuschrecken- Land, Siedlungen und alles Erbe und vernichteten alle Hochkulturen der alten Zeiten. Der Bau von Moscheen, Synagogen, die Aneignung von Besitztümern in eroberten Ländern sind sichtbare Zeichen ihres Aneignungswillens. Sie haben sonst nichts, was sie vorweisen können. Keine ruhmreiche Vergangenheit ( die Geschichten von tausend und einer Nacht wurden in Europa erfunden, die Antike ist eine europäische Erfindung des 16. Jahrhunderts und die chinesische, arabische und ägyptische Geschichte stammt aus europäischen Klosterstuben). Chinesen, Araber und Semiten und Ägypter können geschichtlich nur mit Eroberung und Raub punkten und Griechen und Römer ebenso.
Den Nachkommen ist das genetisch verankert. Sie sind nun mal da und sie können nicht anders! Aber wir sind auch noch da und wir können auch ganz anders. Das verspricht uns steigende Aufmerksamkeit, worüber nur Okkupanten besorgt sind. Bei uns gilt die Vorstellung, dass der Status des Einzelnen an der Zahl seiner Feinde gemessen wird und weniger am persönlichen Besitz. Insofern sehen wir goldenen Zeiten entgegen.

Tante Lisa sagt:

Vollends Zustimmung, werter Frankstein!Deine Worte schmiegen sich an meine vom Jutt geschundene Seele wie Balsam.

Packstaner sagt:

„Ägypter können geschichtlich nur mit Eroberung und Raub punkten und Griechen und Römer ebenso.“


Ähmmm … o,O


„die Antike ist eine europäische Erfindung des 16. Jahrhunderts und die chinesische, arabische und ägyptische Geschichte stammt aus europäischen Klosterstuben“ …. alter Schwede … – lool –

***

Sie taumeln und schwanken wie ein Trunkener, und zunichte wird all ihre Weisheit.

(Psalm100:27)

20 Gedanken zu “-lool-

  1. Dabei wissen wir doch alle, daß die alten Ägypter tatsächlich Neger waren, die nicht nur Steine aufgestapelt, sondern nebenbei den Hubschrauber und das Internet erfunden haben! Ja scheiszdochrein! MUTE WHITE PEOPLE!

    Gefällt mir

  2. Na, ganz schön lange Leitung, Schmalhirn, aber immerhin:

    Tante Lisa sagt:
    22. JULI 2020 UM 11:49
    Werter Packstaner,

    Du sitzt doch immer noch der Mär auf, dasz Neger das Schwarzpulver erfunden haben … 😀

    Packstaner sagt:
    22. JULI 2020 UM 21:34

    Nein. Schreibe bitte nicht solchen strunzdummen Quatsch!
    Ich sitze aber der Mär auf, daß die Ägypter in 3000 Jahren(!) keine nennenswerten Eroberungen durchführten und mit so Kleinigkeiten wie zwei Weltwundern punkten konnten, von denen eins als einziges heute noch existiert und das sie diese als staatlich organisierte Gesellschaft erbauten als die Germanen noch nichteinmal eine Vorstellung davon hatten, was ein Staat überhaupt ist. Die Sphinx davor wahrscheinlich sogar zu einer Zeit, als die Germanen sich noch angrunzten.
    Die berechneten damals auch schon mal so nebenbei recht exakt die Größe der Erdkugel und waren also schon damals schlauer als ein gewisser Kapitän heute. 😀
    Ach ja – nicht zu vergessen, daß sie schon vor 2500 Jahren Afrika umsegelten.
    Die Griechen – auf denen mal so nebenbei unsere gesamte europäische Zivilisation fußt – konnten gleich 4 Weltwunder vorweisen. Man könnte jetzt noch deren Kohorte an Literaten, Philosophen, Mathemtikern, Geschichtsschreiber(!), Astronomen anführen …. Und das schafften die sogar gleich zweimal nachdem ihre erste, die mykenische, Kultur durch den Vulkan auf Santorini untergegangen war. Die Ilias, das literarische Meisterwerk Homers von überragender weltliterarischer Bedeutung, spielt übrigens in der Zeit der ersten Kultur. Etwa zur gleichen Zeit wie das erste Buch der Menschheit überhaupt, das assyrische Gilgamesch, übrigens auch. Auch wenn darin ein wahrscheinlicher(?) Germane erwähnt wird, waren diese doch noch Lichtjahre von deren Zivilisationsstufe entfernt.
    Die Römer waren nicht nur eine militärische, sondern auch eine technologische Supermacht wovon noch heute deren Bauwerke und Strassen Zeugnis ablegen. Von den über 1000 t (!) schweren Monolithen die sie bei Baalbeck aus dem Fels hackten, ganz zu schweigen. Angesichts derer wären sogar die Ägypter blaß geworden.

    Und zum zweiten Punkt – nur gut, daß die Chinesen und Ägypter keine eigene Geschichtsschreibung haben und man diese im Falle der Ägypter nicht in Stein gemeißelt bewundern kann.
    Auch antike Geschichtsschreiber wie Hekataios von Milet oder Herodot kann man natürlich geflissentlich ignorieren. 😀
    Die Entschlüsselung der ägyptischen Hieroglyphen gelang übrigens erst Anfang des 19. Jahrhunderts!

    Vielleicht sollte ihr mal ein wenig die Welt bereisen und euch die phantastischen Meisterleistungen alter Kulturen wzB. Baalbeck, Petra, Sparta, Coloseum, Pyramiden usw. anschauen. Oder die Grabkammern im Tal der Könige deren Wandmalereien aussehen, als hätten die Maler grad eben erst ihre Pinsel weggelegt.
    Oder wenigstens mal das Pergamonmuseum in Berlin besuchen und euch das Ischtartor und den Pergamon Altar anschauen. Vom altägyptischen Museum in Kairo, in dem man Wochen voller ungläubigem Staunen zubringen kann, gar nicht erst zu reden.
    Dann würde euch ein wenig Demut vor alten Kulturen gelehrt ihr Banausen!

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/07/18/weisse-und-weisse-kultur-sind-halt-besser/#comment-26149

    *****

    Sehr schön, PACKi, das war wirklich überfällig! Der Erzähler holt sich demütig eine Tüte *Popperkorn* …^^

    Gefällt mir

  3. Tante Lisa sagt:
    29. Juli 2020 um 16:01

    Wenn er nicht von einer regen Banane erschlagen wurde – kommt uns Frankstein zurück?

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/07/28/warum-es-manchmal-bananen-regnet/#comment-26193

    In der Tat, Tuntchen, haben SchlauPACKis Lektionen wohl gewaltig ins Urgestein eingeschlagen! Bin aber dahingehend zuversichtlich, daß jetzt, wo die ersten Tantenseufzer laut werden, der Gewaltige nicht mehr lange auf sich warten lässt und wieder einmal so voll Gandalf-like auferstehen wird…^^

    Gefällt mir

  4. Auch hier schlägt der entfesselte SchlauPACKi mit feuriger Geißel gnadenlos zu:

    alphachamber sagt:

    23. JULI 2020 UM 9:15

    Hi Vitzli,
    nur Zeit fur diesen Link. „Fassadenkratzer“ postet nicht zu oft, aber mit Hand und Fuss.
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/07/23/wie-die-theorie-von-den-toedlichen-mikroben-in-medizin-und-gesellschaft-die-macht-ergriff/
    Cheers

    Packstaner sagt:
    24. JULI 2020 UM 2:17
    Was der fassadenkratzer da schreibt, ist völlig einseitig. Sogar falsch! Denn die Tricksereien, Geldscheffeleien, Betrügereien insbesondere der jüngeren Vergangenheit (AIDS, Corona), ändern an der nachweislichen Existens von krankheitserregenden Bakterien und Viren gar nichts.
    Oder will jemand ernsthaft bestreiten, daß zB. Hepathitis, Tollwut, Herpes, Pocken usw. durch Viren (was immer die auch seien mögen) ausgelöst werden? Das läßt sich eindeutig beweisen!
    Von bakteriellen Krankheiten gar nicht erst zu reden. Da ist der Nachweis noch viel leichter.
    Und ja – Impfungen können diese Krankheiten bekämpfen. Bestes Beispiel wiederum die Pocken, die es seit 50 Jahren nicht mehr gibt.
    Das politisch – wirtschaftliche Coronavirus und der Missbrauch des Seuchengesetzes sollte einen nicht dazu bringen, etwa Viren insgesamt als betrügerische Erfindung hinzustellen.
    Man sollte das Kind nicht mit dem Bade ausschütten. Und von diesem Quatsch meint die kambodschanische Klofrau, sie hätte Band und Fuß. Boah … o,O Typisch … 😀

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/07/21/18-billionen-e-schuettet-die-eu-aus/#comments

    Und auch wenn wir seinen Ton gegenüber dem wackeren Alphastübchen nicht gutheißen, so muß Mann es sich doch eingestehen, daß er IN DER SACHE völlig richtig liegt! Wenn was schon so aufmacht:

    Wie die Theorie von den tödlichen Mikroben in Medizin und Gesellschaft die Macht ergriff

    Und so weitergeht (Emphasis added):

    Die medizinischen Theorien über Bazillen und Viren als von außen kommende Erreger verschiedener Infektionskrankheiten sind von Anfang an mit schweren wissenschafts-methodischen Mängeln behaftet.1 Hypothesen wurden sehr schnell zu dogmatischen Wahrheiten, ohne dass sie bis heute wirklich bewiesen werden konnten. Doch Ruhmsucht, Geld und die Interessen der aufstrebenden Pharma-Industrie ließen Forscher auch vor Betrug nicht zurückscheuen, um ihren Feindbild-Thesen von den tödlichen Mikroben, die wie Heuschreckenschwärme über Mensch und Tier herfallen, allgemeine Geltung zu verschaffen.

    Dann ist doch gleich klar, daß man es mit dem üblichen Alternativ-Bullschitt sssu tünn hat! Einklich reicht die Überschrift, mehr braucht man von dem, was sich der Kratzer aus dem üblichen Schrott zusammengeschraubt hat, gar nicht lesen! Liebes @Alphastübchern, das war wirklich nicht sehr geistreich, mit so einem total hand- und fußlosen Artikel daherzukommen! Es gibt da schon bessere Sachen beim Kratzer, dem als „Anthro“ latürnich alles zuzutrauen ist…^^

    Gefällt mir

  5. Dieser PIPI-Titel

    https://anonym.to/?http://www.pi-news.net/2020/07/wohlstandsbauch-strohhut-und-huendchen-fluechtlinge-kommen-an/

    erinnerte den D.E. grade wieder daran, daß die Hamerfreaks so blöde sind, daß sie noch nichtmal „Wohlstandsbäuche“ von „Hungerbäuchen“ also „Wasserbäuchen“/Aszites unterscheiden können – beides ist bei denen Ursache desselben „Biologischen Konflikts“! So tat sich der Erzähler mal auf der Youtube-University die Vorlesung eines Hamerianers an, irgend so ein junger, schwäbelnder Losertyp, der tatsächlich in einer Art Schulraum einen Vortrag vor „Publikum“ hielt und dabei nacheinander ein Bild von einem weizenwampigen Whitey („ja alles klar, der hat zu viel gegessen, wie es SCHEINT“) und einem Drittwelt Hungerkind mit Hungerbauch an die Wand projizierte und zu letzterem meinte: „Na, hat der auch zu viel gegessen? *schmunzel*“ – beide Wampen wären nämlich OFFENSICHTLICH dasselbe, hätten nichts mit dem Essen zu tun sondern rührten von einem BIOLOGISCHEN HAMERKONFLIKT IM RESTHIRN her! Muusz man wissen!

    Nein, Hamerdeppen und Pranier verdienen keine Schonung, gerade bei letzterem kann man sich kaum eine irrealere, narzistischere und letzlich bösartig-blödere Selbstbewichsung mehr ausmalen! Was für eine Verhöhnung etwa der Opfer des Holodomors oder von mir aus auch der „armen Neger in Afrika“ (LOL)!

    Gefällt mir

  6. Packstaner sagt:
    2. AUGUST 2020 UM 5:33
    Na ja, wenn man optimistisch wäre – was ich nicht bin – könnte man annehmen, daß vielleicht doch ein klein wenig passiert ist.
    Heute waren auf der größten Demo die die BRD je gesehen hat ca. 1 mio Leute. Und obwohl die Bullerei die Demo schon frühzeitig für beendet erklärte, was sogar schon vor dieser Verkündung von den Nachrichtenportalen rumposaunt wurde und die Polizei dann die Hauptbühne besetzte und keinerlei Chance gegen diese Menschenmasse gehabt hätte, blieben die Leute brav und friedfertig wie es die deutschen Schafe nun mal sind. Aber sie gingen nicht nach hause, sondern demonstrierten fröhlich weiter vor sich hin.
    Am Abend gingen sie dann nach hause, plapperten mit der Familie, Nachbarn und Freunden über die Demo. Ergibt so ca. 5 mio Eingeweihte. Dann schauten sie die Tagesschau, die ihnen verkündete, daß sie auf einer Demo von 20.000 rechtsextremen Corona-Leugnern waren. Hmmm …. 😀

    Während der D.E. der Aufwach-Demo in Berlin zwar insofern was abgewinnen kann, als daß sie die Doppelmoral der amoralischen Mehrheit auf’s bächtigste zu triggern im Stande ist, so empfindet er doch ein Gefühl bleierner Niedergeschlagenheit angesichts des Freiheits-Liebe-Frieden-Ringelreihen-Mottos und der allgemeinen Orientierungslosigkeit der aufgescheuchten Querdenker. Der Beutedeutsche SchlauPACKi hingegen wittert schon wieder ein kleines Bißchen „friedliche Revolution“ und ist dabei fest überzeugt, daß hier über eine Million am Start war. Der D.E. hat sich mehrere Streams etc. angesehen und kommt zu dem Schluß, daß es auf keinen Fall so viele waren, wenn auch mehr als die von den Systemhuren proklamierten 17-20 000. 50-100 000 könnten schon drin gewesen sein. Der Großteil davon eher Mittfünfziger, für „Liebe und Frieden und so“…

    Gefällt mir

  7. DER ist echt gut:

    vitzli sagt:
    5. AUGUST 2020 UM 21:08

    danisch:

    Ich hatte ja schon einige Male den Gedanken verfolgt, dass George Soros nicht das ist, was er vorgibt zu sein. Dass er ein Strohmann oder Verwalter von fremdem Vermögen ist, der die Frontfigur abgibt, um die wahren Besitzverhältnisse zu verschleiern. Ich hatte schon überlegt, ob es sich dabei womöglich um Schwarzgeld der CIA, vielleicht aus Drogen- oder Waffengeschäften oder sonstwas handeln könnte, das in den amerikanischen Büchern der staatlichen Finanzen nirgends auftaucht, und so politisch eingesetzt werden kann. Und ich hatte schon überlegt, ob der am Ende vielleicht sogar der Verwalter des verschwundenen SED-Vermögens sein könnte.

    seufz …. lol.

    -loooooooooooooooooooooooool!!!!-

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/08/02/relevante-nachrichten-dieses-tages/#comment-26247

    Gefällt mir

  8. Knr

    Ich habe erlebt, wovon ihr nur geträumt habt, meine Geliebten. Und der D.E. ist mir so nahe, dass ich in den Destuktionsmodus wechseln möchte, da ich eine solche intellektuelle Nähe nicht ertragen kann. Und ich habe noch gar nicht alles ausgebreitet…
    Vielleicht bin ich auch mit einem mathematischen UND geschwaetzwwissenschaftlichem Studium zu verkopft…

    Gefällt mir

    1. knr

      Außerordntlichkeit lässt sich nicht von Zwischenrufen beeindrucken. Eigentlich habe ich es Dicke, mich mit irgendwelchem mediokren, wenn nicht gar unterdurchschnittlichem Verschnitt abzugeben. Hatte gestern wieder mit solch einem Abschaum eine Diskussion, der mich wg. Maskerade belehren wollte. Mittlerweile gelange ich zur Erkenntnis, dass solche Dinger sich außerhalb jeder Rationalität gestellt haben, kraft eigener Initiative, und die identifiziert und aus dem Genpool heraus gelöst gehören. Das Gleiche gilt für Foren-Fahrradfahrer, die sich in einer starken Position wissen, weil ein anderer doch tatächlich freiwillig Angriffsfläche bot, so ist sie halt die Menschenrasse, niederträchtig und feige, und die Weiber sind da noch ein Stück abartiger als die Männer.., können sein..

      Gefällt mir

    2. Es wurde so langsam Zeit, daß in Sachen Intelligenzdings ENDLICH mal EINER ein MACHTWORT spricht:

      Frankstein sagt:

      6. AUGUST 2020 UM 8:31

      Kommt unvermutet Intelligenz ins Haus, nutz das nicht aus
      Intelligenz ist mehrdeutig und bedeutet grundzätzlich den Blick über den Tellerrand. Führt der Blick zu Erkenntnissen und zum Schwimmen gegen den Strom, nennt man es Kompetenz. Verlangt das körperliche Unvermögen das Anpassen an den Strom, nennt man das Vernunft. Kompetenz erfordert Anstrengung, Fokussierung, Schweiß und führt ins Abseits. Wer also die Nähe zu politischen Mitläufern sucht, traut der eigenen Kompetenz nicht. Er sucht bei Parteimitgliedern das, was ihm fehlt= Gestaltungswillen, Durchsetzungskraft, Führungskraft und überhaupt Lastenverteilung. Parteimitglieder sind Arbeitsdrohnen, nur in der Masse wirksam. Kompetene Personen gründen Parteien, sie treten ihr nicht bei. Die Wahrheit ist= Kompetenz in Form einer Person zeigt sich nur einmal in einem Jahrhundert. Und nicht einmal in jeder GENatio. Wir hatten diese Personen und typischer Weise werden sie heute vom Strom verachtet. Deutsche Kompetenz herrschte in grauer Vorzeit über die Landflächen Eurasiens, zu Beginn der Geschichtsschreibung zusätzlich auf allen bekannten Meeren; noch die Ökumene des Tyrrenischen Reiches reichte vom Schwarzen Meer bis zur Nord- und Ostsee und zum Atlantik. Deutsche Kompetenz schuf die Welt, wie sie heute ist. Die Intelligenz ist nicht weniger bei den heutigen Deutschen, nur der Wille wurde der Vernunft geopfert. Vernunft ist die Unterordnung.
      Man stelle sich einen vernünftigen Wolf vor, oder einen Adler ( ich spreche noch nicht von Tigern und Löwen). Vernünftig, weil sie auf Fleisch verzichten, ihrem Wesen entsagen und mit dem Verdauungstrakt voller unverdaulichem Gras schmerzhaft verenden. Während Ratten und Mäuse unbehelligt das Land erobern. Tatsächlich ist der Deutsche Reichsadler eine Blasphemie; die Lebenden verhöhnen die Toten. Sollte dir unverdient Intelligenz beschieden sein, wäge sorgsam= Kompetenz verspricht ein Leben in Aufregung, Kampf und Erschöpfung; Vernunft ein langweiliges Dasein unter den Stiefeln.

      https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/08/02/relevante-nachrichten-dieses-tages/#comment-26257

      …aber halt, war da nicht wieder was ausgesprochen merkelwürdiges??!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.