Auf nen Espresso – Relationen und Bedeutungshoheit (Update)

Was nen beeindruckender Fakten-Netzfund! Ja, genau, scheisz auf „ONLY Black Lives Matter“:

Impressive!

So nebenbei noch ein demütiger Blick in die Zurtze (FBI Crime Report 2013, Expanded Homicide Data Table 6):

Äääh, naja, sieht irgendwie schon bescheidener aus. Da haben also anno 2013 von rund 240 Millionen Weißen 189 je einen Schwarzen umgebracht und von rund 41 Millionen Schwarzen 409 je einen Weißen („Single victim/single offender“). Immerhin ist die Kill-Rate des Negers an Whitey hier immer noch mehr als das Doppelte von andersum, aber die Grafik oben ist doch weitaus krasser bzw. „graphic“ wie der Anglo-Lateiner sagt. Der Erzähler wollte sich deswegen jetzt auch so ein tolles Schaubild mit langen wie kurzen aber immer knallharten Fakten-Balken herrechnen, aber leider streikte sein Hauptschulverstand dabei, es kam immer nur sowas wie „nachts ist es kälter als draußen“ bei raus! Jaja, schon länger her, d‘ Baumschul‘. Na, auch keine Schande, selbst PIPI-Stürzi ist dabei lieber vorsichtig im Konjunktiv verblieben und wohl auch sonst ziemlich durcheinander geraten:

Außerdem würden knapp dreizehnmal mehr Morde von Schwarzen als Weißen als umgekehrt ausgeführt

Dazu noch die ständige Ablenkung aus dem Weltnetz, wie soll Mann sich da noch auf Mathe- und Statistikkram konzentrieren?

-Ruby May: Swimming and spinning – VLOG-

Jaja, saftigstes Trigger-Dingens auf dem Startbild und dann erstmal dicker Sweater! Alles nur, um einen zu „Onlyfriends“ zu locken, wo man sich für einen Schekel die Sekunde einen runterladen darf oder so ähnlich – da habt ihr aber die Rechnung ohne das Wirtstier gemacht! Bah, ein einziger TEASE, das alles! Dafür darf man sich hier wenigstens kostenlos und guten Gewichsens einen, äh, ja ablachen latürnich:

-dodokay – Deutschländer – Werbung auf schwäbisch-

Wie eine alte Weisheit sagt: „Wer gesehen hat, wie Würste gemacht werden, der isst schon keine mehr“ oder auf negerisch: „Don’t Believe The Hype!“

Ond grad deshalb ischt auf Bläck Lives Mätter emmr no ond jetzd erscht rächt gschissa, au wenns oim so langsam eileuchtet, warom scho der selige William L. Pierce sein großa Rassekrieg emmr wieder hot verschieba müssa!

Apropos Pierce, war des net der, der gsagt hat, „we have to exterminate the Negroes cause otherwise we’ll stick our cocks in them“? Ja, scheiszdochnei:

-3dyli: CURVY/THICK Lingerie Try-on Haul | Dear Lover-

So, Mr. Mounk, isch des rächt so? Hat ihne der Artikel gfalla? Bitte bitte, mache se die Geigensaite om mein Hals a kleines Bissle locker – EI CÄNT BREATHE!!!

Update, 14.06.20: Nochmal ernsthaft: Der Erzähler muss sich, nachdem er sich das Ganze nochmal angeschaut hat, dahingehend korrigieren, dass die Balken-Grafik stimmig ist. Scheisz Denkblockada! Ischt au rächt oifach, von wäga Dreisatz ond so. Fascht wia an dr Wurschttheke! Also ka ma des dene BLACK GRETAS MÄTTER scho om dia ohgwaschene Ohra haua!

16 Gedanken zu “Auf nen Espresso – Relationen und Bedeutungshoheit (Update)

  1. Von wegen „Lügenpresse“. Es wird da von allen Seiten in den Pool geschissen dass es nur so brodelt, und dann kräftig rumgerührt. Schon vor Zeiten wurde ja der Erzähler von einem gewissen KNR darauf aufmerksam gemacht, dass die damals noch massenhaft auf der Youtube-University zu findenden Lesungen von William L. Pierce teilweise frappierend aufwendig und professionell gestaltet waren, was einen hinsichtlich deren Urheberschaft nachdenklich stimmen sollte. Das White-Nationalism-Dingens erscheint immer mehr als tote Pferdeattrappe.

    Gefällt mir

  2. Monk

    „So, Mr. Mounk, isch des rächt so? Hat ihne der Artikel gfalla? Bitte bitte, mache se die Geigensaite om mein Hals a kleines Bissle locker – EI CÄNT BREATHE!!!“

    Basstscho, Laibacher. Bin zuweilen eben recht abgenervt, was diese neumodisch-zeitgeistige Disziplin, jener Stöckchenolympiade, anbelangt.

    Nach der eingehenden Prüfung eines Spezialistenteams, am sogenannten Expertentisch, bin ich nunendlich wieder etwas entspannter unterwegs. Zeitraum ungewiss.

    ***

    Und ja, bis auf die Fotzenleckerfusshupen ganz ansehnlich…
    …die Hupen.

    🙂

    Gefällt mir

  3. SchneeHase

    „Vom Winde verweht“ darf jetzt auch nicht mehr gschaut werden… Es ist ein Jammer!
    „Robinson Crusoe“ wird sicherlich folgen, deswegen habe ich es schnell nochmal gelesen.

    Und: All das Abseits von jeder Statistik

    Gefällt mir

  4. SchneeHase

    Ergänzung: dabei möchte ich vor allem die Fortsetzungsgeschichte des Robinson Crusoe „The farther Adventures of R.C.“ erwähnen. Aber das kennt ja wieder Keiner…. Es sei denn der KNR!

    Gefällt mir

    1. Monk

      Nö, Häschen.

      Diese Insel ist doch von Freitag schon längst -vom Winde verweht- weiterverflötet worden.

      Oder war das womöglich erst am Samstag?

      Übrigens:

      Statistiken sind der Krückstock für hoppelbehinderte Fortsetzungsfanatiker…
      …es sei denn, man hat schlussendlich gelernt -selbst- den Bildern Beine zu machen.

      Gefällt mir

      1. „Statistiken sind der Krückstock für hoppelbehinderte Fortsetzungsfanatiker…“

        Entgegen der Meinung der breiten sich superschlau vorkommenden Masse, die da gerne irgendwelche Churchill zugeschriebenen Bonmots wiederkäut, verdienen es Statistiken mitunter sehr wohl, dass ihnen Beachtung geschenkt wird, wenn natürlich ein gewisses Mißtrauen grundsätzlich nicht verkehrt ist.

        [GELÖSCHT! SACHLICH FALSCH!]^^

        Gefällt mir

    1. Wenn ich allen zuschanden gerittenen Tretern nen Ährenplatz einräumen würde, könnt ich mich im Doppelverdienerhaushalt nicht mehr rumdrehen. Aber es gibt so Leute, die haben nen extra Raum nur für ausgelatschte Laufschuhe, weil sie es nicht übers Herz bringen, den Gang zur Tonne anzutreten und meinen, die hätten so einen Gnadenplatz verdient. Aber, naja, ein einziges Pärchen, wo es doch immer hieß „ich laufe nur New Balance“?! Igendwie dürftig, wo doch ein Läufer mindestens zwei Paar Schlappen hat die im Wechsel zu gebrauchen und i.d.R. spätestens bei ca.1200km am Ende sind, was schon bei moderatem Pensum recht schnell erreicht ist (Laufschuhe von Lunge haben bei mir allerdings schon 2600km gehalten).

      Habe allein aus der Rubrik Minimal-, Natural-, „Barfuß“-Schuhe noch Pärchen von Merell, Brooks, Leguano und ja, Vibram-„Spyridon“, die aber in der Ecke verstauben, weil ich es ziemlich ecklig und umständlich finde, die Zehen immer einzeln in die Boxen zu fummeln, und das erst bei den Zehensocken, dann bei den Schuhen!

      Halte überhaupt nichts von, immer nur eine einzige Marke zu nutzen, wir sind schließlich auf keiner Kaffeefahrt….^^

      Btw.: Kann mich erinnern, vor etlichen Jahren kam mir mal irgendein KNR damit, dass die Zehenschuhe voll der Scheiß seien, weil man die nicht gescheit auswaschen könnte! Männo, hab ich mir gedacht, wer wäscht schon seine Laufschuhe innen aus?!! Crazy! 😀

      Gefällt mir

  5. knr

    Na ja, der Autor muss darlegen, dass er seit den frühen NEUNZIGERN AUSSCHLIESZLICH in NB läuft und bitte zwei Paar parallel. Wobei mir die roten doch an das Herz gewachsen sind, was wir zusammen erlebt haben..von Marathonis bis zur Schnellfckrnmr, alles dabei gewesen, was ein ordinärer Türnschüüüüh so erleben darf…

    Gefällt mir

  6. knr

    NB sind einfach perfekt für meine zarten, geschundenen Füßlein (gewesen) und fürwahr, ich habe schon EINIGE Treter ausprobieren dürfen. Habe aber auch dafür meinen Dealer, der mich immer mit der frischesten Ware versorgt (hat).

    Wie es sich nun zukünftig gestalten wird, schwierig, die Vibrams sind schon eine Erfahrung, du merkst auf jedenfall das Gewicht, Schwierigkeiten wird mir jedoch der unterschiedliche Laufstil bereiten, wir schauen einmal. (Hoffentlich machen bald die Saunen wieder auf, muss mich mal wieder richtig ausdünsten kommt mir gerade in den Sinn, mein Lieblingsspa hat immer noch geschlossen ;((

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.