Brave VITZLI get’s OWNED by mighty powerful FRANKSTEIN – ultimate alpha shows who’s boss!

Im befreundeten Eliteblog, dem Hort des genialischen „ABOUT“, der unterschätztesten „Gesellschaftsanalyse“ aller Zeiten, macht Donnervogel und Feinköstler FRANKSTEIN eurem demütigen Erzähler und Teilen seiner Kommentatoren und Fans derart gnadenlos die Rechnung auf, dass man sich schon fragen muss, ob denn wirklich nie genug ist mit der Demut!

https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/02/05/katzen-verstehen-alles/#comment-20759

Ja sicher sind wir hier OBSESSED weil, wie wiederholt unterstrichen, eine derartige Truppe wie im Elitepool weltnetzweit kaum auszumachen ist! Muss man sich mal vorstellen! Aber Würmer? Der Erzähler meint: eher weniger. Das sind doch mehr die Follower des Volksleerers, also der Sprechpuppe Nicolai Lehrling oder wie die „schmatzende Blondine“ heißt. Zumindest hat die mal auf eine Frage des grimmen Teutonenfisters KILLERBEE hin

-der sich, allem Anschein seiner triefend-schmachtenden Lobpreisungen nach, entgegen seiner sonstigen Neigung wohl liebend gerne selbst vom „schönen Nicolai“ nach Strich und Faden hätte fisten lassen-

ob er, der Leerer, denn sowas wie ein „Köder“ für die ganzen „Aufgewachten“ sei, in einem ihrer didaktischen Lehrvideos erklärend geblökt, dass man das doch bei niemandem ausschließen könne, es aber im Grunde auch ziemlich egal wäre, da man sich doch nur vorstellen müsse, was passierte, wenn es einen Köder gäbe, der auf einmal alle Würmer aus der Erde locken würde! Was für ein bedrohlicher Anblick das wäre, wie da jeder das Flitzen bekäme! Die Frage, wer oder was genau vor lauter Würmern die Motten bekommen sollte, ließ der Leerer angesichts der gewaltigen Suggestivmacht seiner Wurmmetapher offen – Krähen, Amseln, Igel und Dachse etwa auch? Und kein Angler, der dankend einen Eimer aus dem vollen Köderangebot schöpfte? Überhaupt: Ein „Volkslehrer“, der das Volk auf den RECHTEN Weg führen und die beschmutzte, geschändete Germania wieder erstrahlen lassen will, stellt auf die Frage, ob er ein „Köder“ sei, seine Anhänger, und damit letztlich das Volk, das er belehren will, mit Würmern auf eine Stufe? Nein, sowas ist und bleibt ein Leerer, so leid es dem Erzähler bei aller Demut tut! Denn wer sich als Wurm definieren lässt, muss sich nicht wundern, wenn er zur Schnecke gemacht wird. Selbiges geschah auf indirekte, aber wahrlich vernichtende Art und Weise, dem wackeren Vitzli in FRANKSTEINs Blog! Denn wie sagt man so schön? Auf jedem Schiff, das dampft und segelt, gibt’s einen, der die Putzfrau vögelt! Und das ist in ebenjenem Eliteblog nach wie vor der monolithische FRANKSTEIN, dem, ausgestattet mit riesigem Schwellkopf und gewaltigem Stab, einfach keiner gewachsen ist:

Frankstein sagt:

Als Ausgleich für den gewaltigen Stab haben die Götter mir einen großen Kopf gegeben und ich nutze beides gleichermaßen.

Und ja, so betroffen und ein Stück weit traurig es den Erzähler auch stimmt, selbst der wackere Vitzli, Schöpfer des ABOUT und damit Vollbringer der titanischsten Denkleistung in FRANKSTEINs Blog, bekam ebenjenen gewaltigen FRANKSTEINharten „Stab“ zu spüren! Und das, wo ihm doch, so wie’s aussieht, die letzten Folgen von „GOT“ ziemlich mitgenommen haben müssen:

https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/01/29/warnschuesse-an-der-grenze/#comments

Und während man noch grübelt, als was sich „Tyrion“ denn nun „entpuppt“ haben soll, vernimmt man auch schon ein dröhnendes Grollen aus der Ferne, das einen erzittern und das Blut gefrieren lässt:

https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/01/26/neuer-skandal-um-awo-bald-nur-noch-soylent-green-fuer-die-alten/#comments

Ja, in der Tat flogen dort die Projektile im Verlauf eines hitzigen Diskurses aus sämtlichen heißglühenden Rohren, bis der unerträgliche halbhirnige Besserwisser und Rechthaber SchlauPACKi, stets springteufelartig hervorschnellend, wenn es um FRANKSTEINs Ehre geht, von der werten UNPERSON die Kanone auf die Brust gesetzt bekam, und zwar mittels der Frage, warum er, PACKi, der doch naturwissenschaftlich zweifelssohne einiges auf dem Kasten hätte, stets für die Dunning-Kruger-Front Partei ergreife. Derart in die Ringecke gedrängt, mimte nun SchlauPACKi mit einem mal den lostigen Spaßquerillero, der einfach nicht ernst zu nehmen sei, haha, „Sachlichkeit wird überbewertet“, lallte sogar in der Besatzersprache was von „brainstorm and thunder“ und dass alle sich zwar nicht naggig machen aber doch einfach nur lostig sein und gemeinsam virtuell besaufen sollten oder so, höhöhö, und ja, statt scharfer Projektile hagelte es mit einem Male nur noch Rotz und Schleym, Plüsch und Platzpatronen, so dass der Laie durchaus den Eindruck bekommen konnte, man habe es hier mit einem Haufen nicht ernst zu nehmender Spacken oder gar dummer Gruselclowns zu tun, bis das erwähnte FRANKSTEINige Grollen vom Olymp herab dem Treiben Adel und höhere Weihen verlieh!

Nochmal:

„WER DERARTIGES (SACHLICHKEIT) FORDERT, IST ENTWEDER NUR TEILMENSCHLICH, DURCH ANGEBORENE DUMMHEIT GEPRÄGT ODER EIN PROVOKATEUR DES EWIGEN WIDERSACHERS.“

Und das nachdem Bademeister Vitzli verlautbart hatte:

SACHLICHE DEBATTEN JA, PERSÖNLICHES NIE! NIE! NIE!

Demzufolge ist also der wackere Vitzli teilmenschlich, durch angeborene Dummheit geprägt oder ein Provokateur des ewigen Widersachers! Und lässt das dann unsanktioniert so stehen, während er, in bewährter Manier „Tyrion“ zum Sündenbock erklärt und gleichzeitig dem aggressiven Schleimer „Unperson“, der fortwährend brutalste Attacken gegen das Mastermind FRANKSTEIN fährt, sein Vertrauen ausspricht:

https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/02/05/katzen-verstehen-alles/#comment-20833

„ICH SCHAUE, WO ICH WENIG WIDERSPRÜCHE ZU MEINER MEINUNG ERKENNEN KANN“?

Kann es einen tieferen Widerspruch als den oben Aufgeführten geben? Was spielt sich hier eigentlich hinter den Kulissen ab? Ein intrigantes Spiel gegen den mächtigen Alpha FRANKSTEIN aufgrund dessen offener ZERSTÖRUNG Vitzlis??? Das erinnert ja schon an die mutmaßlichen Machtkämpfe gegen Ende der Stalin-Ära! Kein Wunder, dass sich der Gewaltige mittlerweile wie durch die Treffer einer unsichtbaren Kraft erschüttert zeigt, auch wenn er immer noch ALPHA AS FUCK daherkommt:

https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/02/05/katzen-verstehen-alles/#comment-20833

Denn merke: Das libertäre Oberstübchen („Alphachamber“) aus Cambodia mag zwar ALPHA sein, ALPHA AS FUCK ist aber einzig und allein der monolithisch ragende FRANKSTEIN! Und überhaupt: „Stalking, buhuhu!!!“ Was nen Mehrtürer! Kann es sein, dass Kleinschreiber-Mastermind Vitzli, Schöpfer des genitalen ABOUT, in „mehr als 15 jahren blockerei“ immer noch nicht gelernt hat, wie das Weltnetz funktioniert? Insbesondere im bolliddsich-weltanschaulichen Bereich? Dass da „Stalking“ Alltag ist? Dass die „Aufgewachten“ die „Systemlinge“ stalken“ und umgekehrt, letzteres vor allem in Gestalt der Skeptikerfraktion? Dass die „Rechten“ die „Linken“ stalken und andersrum? Dass man sich gegenseitig beobachtet, beschimpft und parodiert? Ja, das war früher mal ausgeprägter, als es noch mehr virtuelle Räume gab, in denen Rede- und Meinungsfreiheit groß, und klosterschülerhafte „Nettikette“ klein geschrieben wurde, in denen ALLE Fraktionen aufeinandertrafen, sich fetzen aber auch wieder vertragen oder sogar respektieren konnten oder auch nicht.

Nun, mittlerweile blockt halt jeder lieber in seinen eigenem Koben im Gruppenmief, gerne auch in solchen, wo irgendwer schon das passende Schild hingestellt hat: „Patriot“, „rechts“, “ identitär“, „libertär“, „aufgewacht“ usw. mit den entsprechenden Pendants auf der „linksgrünbuntversifften“ Gegenseite. Schön in der Box auf den Bolzenschuß warten, so ist’s brav. Und so kann man die „blockerei“ beim Vitzli in der Tat wörtlich nehmen: Immer wieder den tolerant Aufgeschlossenen geben, der sich kaum einkriegen kann, dass sich in seiner Klitsche so viele unterschiedliche Charaktere tummeln, um im nächsten Moment wieder den Unsichtbarenrappel zu kriegen, so frei nach dem Motto „Tunte Lisa was right ABOUT almost everything!“ Und jetzt heult er von wegen „Stalking“, anstatt froh zu sein, dass sein Block wenigstens wegen wirklich exzeptionellem Dumm- und Unfug Würdigung von Außen erfährt! Das, was er mit „Stalking“ meint, ist allenfalls „Trolling“, und nicht nur meines Erachtens nach und ohne das jetzt vertiefen zu wollen sind Trolle nicht durchweg negativ zu bewerten oder gar mit irgendwelchen mordgeilen Abdhul-Agressuls gleichzusetzen, die sich im gegebenen Fall aber auch nur an einem anonymen Wichtel abgearbeitet haben.

Vitzli und sein Haufen sind ja überhaupt ausschließlich anonyme Tastaturhelden, wie auch euer Erzähler. Hier von „Stalking“ zu reden, ist eine Verhöhnung echter 3D-Stalkingopfer. Dazu kann man auch die Vertreter der Scheiß-AfD rechnen, bei denen schon mal Wackersteine durchs Fenster in das Zimmer vom Nachwuchs fliegen, ohne Rücksicht auf Verluste, während ein Vitzli anonym den großen Welterklärer gibt, der sich ja so fuachba langweilt, weil er alle wesentlichen Zusammenhänge erkannt zu haben glaubt – grandios. Und lostig. Und deshalb machen wir hier weiter oder auch nicht. Nein, den Erzähler drängt es auf jeden Fall bestimmt nicht zurück in Vitzlis Koben, hat man doch von außen den besseren Überblick und mehr Spaß. Bei Vitzli und seinem Team haben sich einfach die passenden Figuren gefunden, wer will denn da schon dazwischenfunken, „Nudel und Fut vertragn sich gut“ heißt es nicht umsonst bei Josephine Mutzenbacher.

Zudem erkennen Vitzli und seine geplusterten Gruselklowns nicht, dass sie oft nur scheinbar in ihrer Erbärmlichkeit im Zentrum eines „Stalking“-Angriffs stehen, tatsächlich aber nur das (Gleit-)Mittel zum Zweck darstellen, irgendeinem anderweitig inspirierten Gedanken und Jux Ausdruck und Form zu verleihen. So liegt hier der einkliche erzählerische Geck ja schon in der Headline, die so oder so ähnlich schon länger durchs erzählerische Resthirn spukte, inspiriert von der Youtube-University bzw. dem ihr angeschlossenen Youtube-Coliseum, von wo eurem nicht nur demütigen, sondern, wie allgemein bekannt sein dürfte, auch kinder-, natur-, und TIERlieben Erzähler ständig unter reißerischen Titeln auf Youtube-Englisch die ultimativen Tierkämpfe angepriesen werden. Ganz in diesem Stil ist nun der Titel dieser launigen Glosse gehalten, in den man statt „VITZLI“ und „FRANKSTEIN“ auch wahlweise Cape-Buffalo, Lion, Tiger, Rhino, Hippo, Leopard, Elephant, Gorilla, Warthog, Guinea-Pig, Snowbunny usw. usf. einsetzen kann. Auch „show’s who’s boss“ bzw. „like a boss“ sind gängiges Youtube-Sprech und dergestalt zum Beömmeln, vor allem wenn es etwa in den Kommentaren unter einem Tornado-Video heißt, „the trees took it like bosses“ – it can’t get more funny than this, IMHO! Dass nebenbei Deutschland zerstört und der Geldproll Vitzli enteignet und interniert werden muss, bleibt latürnich eine Selbstverständlichkeit, die nicht immer extra in den Vordergrund gerückt und besonders betont werden muss, man sollte ja stets darauf achten, dass Zeit für Spässeken und die kleinen Freuden des Lebens bleibt!

-Norrhem – Koitos (Full Album)-
Nicht nur passable Schwarzmetall-Mucke, das Startbild stellt auch den Erzähler und seine vier Unsichtbaren dar, wie sie gerade die Vernichtung des Deutschen Volkes, die Enteignung und Internierung des Geldprolls Vitzli, den Gnadentod für die Penistante, Blitzkrieg, öffentliches Nacktficken und noch viel mehr an Leckereien heraufbeschwören. Es ist nicht so, dass wir daraus ein Geheimnis machen!

Und wenn schon Würmer, dann werden hier ganz andere Kaliber geritten als die Mistwürmer des garantiert „echten“ Volksleerers:

-Dune….Shai-Hulud-
Sandworms are fictional desert-dwelling creatures from Frank Herbert’s science fiction series Dune. According to the Encyclopedia of Dune their scientific name is Geonemotodium arraknis (also Shaihuludata gigantica), among the Fremen of Arrakis (Dune) they are known as Shai-Hulud. The Fremen believe that the actions of the sandworms are the direct actions of God, and so the worms have been given numerous titles such as the Great Maker, the Worm who is God, Old Man of the Desert, Old Father Eternity, and Grandfather of the Desert. Shai‘ hulud is Arabic for „a thing of eternity.“

In dem Sinne:

„GESEGNET SEI DER WURM UND SEIN WASSER, MÖGE SEIN VORÜBERZIEHEN DIE WELT ORDNEN!“

Höchst assoziatives Zitat eines subversiven Fremen aus David Lynch’s „Dune“ angesichts eines mächtigen Sandwurms, der auf Arrakis, dem „Wüstenplaneten“, einen Spice-Ernter „hochnimmt“, und als solches tief ins Resthirn des Erzählers eingegraben.

Btw.:

A Violent Purple 5 years ago I have always tried to respect why some people hate this film (including even the Director at times) and others not, but I always was so impressed by it.  Visually I think it is a stunning as anything ever made; this was before CGI and had such a warm, epic, large scale visual style that was up there with Star Wars and other films where they had to BUILD things.  The sand worms in particular looked so good on film.  This film was just in a league of it’s own.  That said, hearing about some of the things they WANTED to do with folding space, etc, had they had a bit more technology, and a bit more money, are really interesting, as well.

ZUSTIMMUNG!

3 Gedanken zu “Brave VITZLI get’s OWNED by mighty powerful FRANKSTEIN – ultimate alpha shows who’s boss!

  1. Tante Lisa sagt:

    7. Februar 2020 um 23:08

    Laß den unperseligen Apfelsinenpflücker von Jaffa doch ewiglich ruhen, werter Packstaner, denn der hat noch nie eine Schützenmulde oder einen Schützengraben verteidigt, so, wie der keinerlei Werte je verteidigt hat, da schlichtweg nicht vorhanden – und was weiß der schon von Kameradschaft, D r a u f g ä n g e r t u m und vom Kampf bis zur letzten Patrone.

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/02/05/katzen-verstehen-alles/#comment-20851

    Da hat das Tantchen aber Ahnung beim täglichen Kampf in Vitzlis Schützenmulde!

    Gefällt mir

  2. Es gibt nur EIN Eliteblog, es gibt nur EINEN „Hohkrux“ und Tantchen ist sein dankbarstes Opfer:

    Tante Lisa sagt:

    8. Februar 2020 um 5:42

    Ich bin mehrfacher hc-Überlebender – und wenn ich nicht weitaus vorsichtiger bin, war’s das für mich.

    Der Jutt …

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/02/08/muessen-deutsche-katzen-wirklich-aussterben-muessen/#comments

    Oooooooojjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjwwwwwwwwweeeeeeejjjjjjjjjj – Penistantchen hat wohl noch keine Ahnung, wie jüdisch es ist…^^

    Man kommt nicht umhin, das Eliteblog als eine der potentesten Geheimwaffen des „Jutt“ einzuschätzen, denn kaum etwas könnte einen schneller vom schwächlichen Wutbürger zum fanatischen Philosemiten und „Holoklaus“-Adepten machen als dieser potenzierte wehleidige Irrsinn!

    Gefällt mir

  3. Alphatiere unter sich. Vitzli gibt den großen, anspruchsvollen Denker. 2 von 40 Geldsäcken (40/2) kontrollieren „alles“ – warum begreift das nur niemand? Oh, nein, „dezentrale Steuerung“ gibt es auch? Dennoch bleibt vitzli der größte Denker, der Sachen erkannt hat, die noch kein Möhnntsch vor ihm erkannt hat.

    vitzli sagt:

    8. Februar 2020 um 16:32

    alpha 652

    ich würde nie behaupten, marx wäre gesteuert worden. (sonst wäre es ihm wohl auch finanziell nicht so schlecht gegangen). neben der zentralsteuerung 40/2 qua finanzkraft gibt es auch dezentrale „steuerung“ durch ideologie. ich denke, daß jeder von (((ihnen))) quasi mit der muttermilch aufsaugt, was gut für (((ihr))) volk ist. zb demokratie (wo sie ganz dicke mitmischen können) besser als adelsherrschaft (wo sie außer als kreditvermittler und – geber) nichts zu melden haben. aber selbst das haben sie weidlich ausgenutzt, um den adel in ihren abhängigkeitsbereich zu bekommen). die (((ihnen))) passenden ideologien entwickeln sich dann wie von selbst.
    ich erkenne an ihrer steuerungsnachfrage, daß sie noch nicht ganz verstanden haben, was ich mit about genau meine. vielleicht habe ich mit diesem kommentar die unklarheiten beseitigen können. trotzdem bin ich für kritische nachfragen immer dankbar, weil sie mich zwingen, mein modell immer wieder zu überdenken und zu verfeinern.

    https://vitzlisneuer.wordpress.com/2020/02/05/katzen-verstehen-alles/#comment-20867

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.