Feuer gegen Feuer? Pest gegen Cholera? – LUFTPOST zwischen den Backen der Zange

Au BACKE! -aber das Album klingt so, wie das Cover aussieht, KINDA COOL actually…^^

Eine Antwort der geschätzen Visionärin auf diesen Artikel hier:

Demoskrieg und Diaskrieg: Die beiden Großen Wahrheiten der Judenfrage

Ein Artikel von „Spencer Quinn“ auf „Counter Currents“ in deutscher Übersetzung von Lucifex auf MORGENWACHT, bei dem es darum geht, wie man sich als „Weißer Nationalist“ denn im angeblichen großen Streit zwischen „Nationalisten“ und „Globalisten“ am elegantesten positionieren soll, wobei natürlich recht eindeutig dazu geraten wird, auf den „nationalistischen“ Trump-Train aufzuspringen. Naja, der Erzähler bleibt demütig angesichts dieser großen Fragen, geht aber mit der werten LUFTPOST darin überein, dass „wir“ uns dieses elegante Rumstrategieren glatt sparen können, weil es für „uns“ eben nichts zu verteilen gibt! Dennoch eine leidlich interessante Diskussion, wenn auch „Spencer Quinn“ (Hinter wie viel Pseudonymen versteckt sich Greg Johnson eigentlich?) nicht entfernt an die Delirien von FRANKSTEIN, dem Superverteiler, heranreicht!

Luftpost aus dem Siechkobel

 /  November 28, 2019

Die Rettung liegt also darin sich für eine Backe der Zange zu entscheiden, wenn man nicht gekniffen werden will.

Lauder vom WJC verkörpert die „große Wahrheit“, weil er den israelischen Nationalstaat ( pff Imerialstaat) unterstützt und gleichzeitig die Vielfalt in unseren Ländern. Wo zum Teufel soll der Widerspruch sein. Gibt es den „rechten “ und den „linken “ Lauder im Lauder und können wir beim „nationalistischen“ Lauder Hilfe gegen die Vielfalstlauder erbitten.

Die „triviale Wahrheit“ ist, dass es im (((Konzept))) nur eine wirkliche Nation gibt und alle anderen nicht existieren, bzw. ausgelöscht werden müssen, weil sie nur als Feinde, als bösartige Fiktion gegen die (((Herrschaft))) erfunden wurden. Es gibt nur ein Volk und alles andere ist Masse, die unterworfen werden muss. Unterschiedslos.

Ich sehe keine noch so winzige Möglichkeit noch irgendeine halbwegs sinnvolle Diskussion hinzukriegen, wenn das Grundkonzept der (((Machtaneignung))) nicht erkannt, vernebelt oder mutwillig unsichtbar gemacht wird.

Die Araber haben uns nicht lieb? Müssten sie nicht dafür dankbar sein, dass ihnen der 11. September in die Schuhe geschoben wurde? Nicht mal nach all den Bomben und wo ihnen doch ISIS geschenkt wurde haben die uns lieb? Und dann sind sie noch frauenfeindlich – ist der Text als Satire geschrieben?

Was mich auch ankotzt ist das „elegante“ taktische Denken, dass total sinnlos ist, weil wir überhaupt nix zu verteilen haben und völlig unwichtig sind und weil es einfach nur das (((britische))) Konzept der Banden und Gegenbanden voraussetzt, dass aber nur den Herrschenden dient, weil die was verteilen können und weil es jede Moral zerstört, die nicht der „großen Wahrheit“ , der ekelhaften Doppelmoral nach geformt ist, die uns gerade vernichtet.

Tut mir leid wenn das so wütend rüber kommt, ich bin wirklich zu wütend es anders zu schreiben und zu müde es argumentativer in die Länge zu ziehen, was netter wäre.

5 Gedanken zu “Feuer gegen Feuer? Pest gegen Cholera? – LUFTPOST zwischen den Backen der Zange

  1. landsberg

    Na ja, Mann muss ja nicht gerade in Princeton promovieren um zur Erkenntnis zu gelangen, dass diese Doppelstandards Teil des Spiels sind. Vor einigen Jahren gab es ja sogar im ZettDehÄff eine Doku über einen Rabbiner im gelobten Land, der mit breiter Brust es herausposaunte, er würde keine „gemischtrassigen“ Ehen segnen, denn das sei der Tod der dingens-„Rasse“ (das sagte er tatsächlich, Rasse) und überhaupt, es gebe eigentlich nur ein Grund, warum die dingens -asse bis heute existiere, kein Mischmasch und so, Mann sehe das ja bei den Goyim, wohin das führe. Not kiddin‘

    Gefällt mir

    1. Das ist doch höchstens für den genauso lernbegierigen wie vergesslichen About-Vitzli was Neues! Ist es nicht so, dass in Isreal keine Mischhochzeiten durchgeführt werden dürfen, so dass entsprechende Paare gezwungen sind, dazu ins Ausland zu reisen? Auf jeden Fall sind jüdischer „Rassismus“ bzw. Suprematismus wohl bekannt und x-fach belegt, wobei natürlich Kritiker erstmal einwenden können, dass es sowas bei allen Völkern gibt. Aber wie ich schon öfters angemerkt habe, ist das mit der „Rasse“ höchst sonderbar, wenn der mütterliche Genpool offen ist wie sonstnochwas! Allerdings waren da ja traditionell eben die strikten Heiratsvorschriften und der allgemeine „Antigoyinismus“ als Mittel der Abgrenzung zum Erhalt der ethnischen Substanz und Kultur vor, um ein Aufgehen in den Mehrheitsgesellschaften zu verhindern. Und in der Tat ist der Stamm nachweislich genetisch ziemlich „verdichtet“, also weniger divers als die, denen die Diversity gerne mit Nachdruck anempfohlen wird.

      Gefällt 1 Person

  2. landsberg

    Urn – Will to Power

    hot stuff, mein Lieber. Habe allerdings eschendwie den Zugang zu diesem Metier verloren. Werde nie vergessen, als mich meine geliebte Schwester Britta, was für ein proto-Fascho Name, meine Eltern müssen ihr im post-Nahtsie-Delirium diesen Namen gegeben haben, mich mit HARMONY CORRUPTION von NAPALM DEATH unterm Tannenbaum beschenkte.
    16 Lenze zählte der Autor. 1990

    not kiddin‘

    Gefällt mir

    1. Da sind wir ja altersmäßig gar nicht so weit auseinander … Du warst eben der Mutterbrust entwöhnt, als ich als streitbarer Jüngling, nur mit Winterkluft, schwerer Blechmütze, Holzgewehr und Gasmaske bekleidet, wiederholt und gebückt durch eine mit Napalm innen ausgekleisterte brennende Betonröhre rennen mußte. Beim ersten Mal wurde einem noch schwül mit ü, dann wurde es einem wurscht, zumal bei minus fünfzehn Celsius am Morgen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.