Chaosfragmentfragment: GoSSenpoesie in Utube-Comments – CELINE für die Ärmeren

Die forsch durch die deutschen Gaue eiernde Sprechpuppe Nikolai, selbst erklärter Volksleerer und führender Werbeträger der Altnazi-Gammelfleischszene, fordert ja allenthalben mit theatralischem Wehklagen „Mimimimeinungsfreiheit“ ein, praktiziert aber im Kommentarbereich  seines Utube-Kanals das genaue Gegenteil, weshalb in diesem neben derb-primitivem „130er-Surfing“ fast nur noch ebensolche Lobgesänge an den Geleerten erschallen. Selbst ausgesprochen diplomatisch formulierte Hinweise darauf, dass seine Etymologie etwas gewagt wäre, Links und Rechts im politischen Sinne nichts mit „Linkisch“ und „rechter Kerl“ am Hut hätten, haben mittlerweile eine sehr begrenzte Halbwertszeit. Fairerweise muss man anmerken, dass dies nicht immer so gewesen ist. Zu Beginn der Tubenkarriere des Leerers durfte da nämlich durchaus noch von allen Seiten heftigst auf den Lukas gehauen werden, dass es nur so durchs Weltnetz schallte, wie herzerfrischende  Bruchstücke belegen, die dem demütigen Erzähler zugespielt wurden. Da bleibt kein Auge trocken, Mädels:

Horst Müller vor 6 Stunden

Wer es nicht weiß: auch ich bin Bürlüner und wandele regelmäßig zwischen den Knobloch’schen Beton-Klötzen. Was soll ich euch sagen: ich persönlich finde das Schandmal in Bürlün einfach supi. Jeden Morgen gehe ich dort mit meinem Hund Gassi und erleichtere mich ebenfalls gerne zwischen den Betonklötzen, bevor Mittags die Neger-Horden dort einfallen, um ihre Drogen zu verkaufen, die gegen Abend von den Schwuletten abgelöst werden, die dort ihren analen Verkehr gegen eine geringe Gebühr abwickeln.Besonders an warmen Sommertagen wabert so immer der Flair von Pisse, Scheiße und Knobloch durch die nahen Stadtviertel und erinnert jeden Berliner an den Verrat, die Niedertracht und Heimtücke der eigenen „Volksvertreter“. An manchen Tagen soll dort sogar Verwirrten der Holo-Claus erschienen sein und versucht haben, ihnen einen Sack Schuld-Kult auf den Buckel zu schnallen.

WAW vor 7 Stunden

Uns hamse auch mal in so ein „KZ“ gekarrt, da war ich aber schon fünfzehn. Das ging mir damals aber so dermaßen am Arsch vorbei, dass ich heute nicht mal mehr genau weiß, welches „KZ“ das war.

Winston Smithvor 5 Stunden@ Brim Borium

In dem Alter habe ich erstmalig von meiner Cousine die Geschichte mit der Seife und den Lampenschirmen gehört. Mich hat das kalte Grauen gepackt.

Sir Steven vor 3 Stunden (bearbeitet)

Ihr könnt diesmal nicht sagen das die „Juden“ hinter der Siedlungspolitik Merkels war. Entweder waren die Wahlen manipuliert, aber 87 % haben nun mal von euch für ein Weiter so gestimmt. Eure Polizeibeamte und Verwaltung haben alles daran gesetzt, die Siedlungspolitik zu forcieren. Pressefälschungen, etc, etc.. CDU, SPD Parteileute alle mitgemacht und abgestimmt, um ihre Posten zu sichern. Spießbürger. Und wenn ihr solche Duckmäuser und Befehlsempfänger seid, warum sollte solch ein Volk, das sich „Übermenschen“ nennt, wo selbst unterste Asylsuchende, es schaffen, eure Frauen zu begrapschen, und Sozialarbeiterinnen zum Coitus überreden, jetzt wieder so tuen als wären sie von „Juden „überrumpelt worden. Seid ihr nicht irgendwie dumm. Einfach. Schwachsinnig. IQ unter 70.

Dieter Joannes vor 2 Stunden

Helmut Sonntag Die Deutschen waren schon immer so blöd. Grad intelligent genug um Arschloch von Vagina zu unterscheiden damit sie net aussterben. Wir Juden waren schon immer die erfolgrechste Rasse in der Menschheitsgeschichte. Juden = IQ > 120

Treibgutsplitter: http://216.194.92.108/forum/messages/742519.htm

Ja, oh meine Brüder, so roh und vital das alles. Und natürlich längst ausgejätet und somit hier nicht mehr zu finden:

Echten Volksjüngern mangelt es trotzdem an nichts und es stört sie auch nicht, dass der Leere mit ihnen redet wie mit eben den geistig Minderbemittelten, die sie ja auch sind. Beim Leerer besteht immerhin noch die Möglichkeit, dass es sich um einen Method-Actor handelt, der nur so tut als ob, selbst wenn man´s kaum glauben kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.